Saison-Rückblick

Cyclocross-Cup: Sechs Rennen in vier Ländern

Von Tobias Deprie

Foto zu dem Text "Cyclocross-Cup: Sechs Rennen in vier Ländern"
| Foto: Nina Ludwig

11.02.2024  |  Am Wochenende nach der deutschen Cross-Meisterschaft fand am 20. Januar schon fast traditionell der Final-Lauf des dritten "elektroland24.de Cyclocross Cup pb Wahoo" statt. Die Serie war in diesem Jahr um einen weiteres Rennen gewachsen auf nun sechs Läufe.

Der Cyclocross-Cup erfreut sich steigender Beliebtheit im Südwesten, und wir freuen uns, dass noch mehr Sportler/innen Teil der Serie waren. Besonders schön zu sehen ist, dass wir in diesem Jahr bei jedem Lauf Teilnehmer/innen in allen Klassen hatte, was besonders für den weiblichen Nachwuchs ein Erfolg ist.

Der Auftakt der Serie war am 15. Oktober in Baiersbronn im Schwarzwald, es folgten Rennen in den südpfälzischen Orten Herxheim und Rheinzabern sowie in Heidelberg und dem hessischen Darmstadt, bis zum Finale in Mannheim. Damit sind vier Landesverbände an der Rennserie beteilig.

Die über 500 Teilnehmer/innen kamen aus verschiedenen Leistungsbereichen. Immer wieder waren auch Starter/innen dabei, die zum ersten Mal Crossrennen fahren, dazu kamen alle Nachwuchsklassen ab U11. Aber auch WorldTour-Profi Maximilian Walscheid (Jayco-Alula) stand bei drei Läufen am Start. Auch dabei waren Cross-Spezialisten wie Hannes Genze (RV Pfeil Magstadt), deutscher Meister der Masters2, und Lisa Heckmann (VC Darmstadt), Bronzemedaillen-Gewinnerin 2024 bei den Elite-Frauen.

Lisa Heckmann sicherte sich im Finale in Mannheim auf Schnee und Eis den Gesamtsieg in der Klasse der Frauen-Elite. Bei der Männer-Elite genügte Sascha Starker (SSG Bensheim) ein zweiter Platz, um den Gesamtsieg einzufahren.

Ein großer Dank geht an alle, die die Serie möglich machen: die treuen Haupt-Sponsoren Elektroland24.de und Wahoo, die vielen ehrenamtlichen Helfer/innen in den ausrichtenden Vereinen und die Sponsoren der Sachpreise. Für die kommende Saison wird es einige organisatorische Verbesserungen geben, aber im Kern bleibt das Konzept erhalten.

Tobias Deprie ist Ausrichter des "Cyclocross Cup".

Weitere Jedermann-Nachrichten

29.02.2024L´Ardèchoise: mit Granfondo-Europameisterschaften

(rsn) - Seit Ende der 80er Jahre findet immer Mitte Juni "L´Ardèchoise" statt, eine Rundfahrt durch das Departement Ardèche im Südosten Frankreichs, mit im vergangenen Jahr rund 12.500 Teilnehmern

27.02.2024Neusiedler See Radmarathon: Mit Klöden, Sagan, den “Gold-Tobis“...

(rsn) - Wie jedes Jahr wird die Radmarathon-Saison in Österreich am 20. und 21. April mit dem "Neusiedler See Radmarathon powered by Burgenland Tourismus" (NRM) eröffnet. Und wie immer ist auch jede

26.02.2024Alpen-Challenge: “Der direkte Weg zum Glück...“

(rsn) - "Manchmal ist der direkte Weg zum Glück eine gewisse Anzahl von Serpentinen" - so lautet das schöne Motto eines der schönsten Rad-Marathons in Europa: die Alpen-Challenge Lenzerheide. Und d

25.02.2024A Day in Hell: Der “Hölle des Nordens“ nachspüren

(rsn) - Zum 118. Mal werden die WorldTour-Profis am 7. April beim Frühjahrs-Klassiker Paris - Roubaix, der "Hölle des Nordens", über die Kopfsteinpflaster Nordfrankreichs rumpeln. Alle Nicht-Profis

24.02.2024Nova Eroica Schweiz: Mittelalter, Weinberge, Bergdörfer...

(rsn) - Zum vierten Mal geht es am 15. Juni bei der "Nova Eroica Switzerland" durch die Walliser Alpen, auf Schotterstraßen von Sion aus, der ältesten Stadt der Schweiz mit ihren mittelalterlichen B

23.02.2024Ötztaler Radmarathon: Zweite Chance mit Kombi-Paket

(rsn) - Vergangene Woche wurden die 4000 Startplätze für den Ötztaler Radmarathon 2024 verlost. Genau 21 976 Interessent/innen hatten sich dafür beworben, soviele wie noch nie. Nicht mal ein Fünf

21.02.2024Gran Fondo Suisse: Sieben Rennen an drei Tagen

(rsn) - Ein langes Sommer-Wochenende in den Schweizer Alpen, vollgepackt mit nicht weniger als sieben Rennen - das bietet der Gran Fondo Suisse vom 5. bis 7. Juli in Villars-sur-Ollon im Kanton Waadt

19.02.2024Heathland Gravel: Quali-Rennen für Gravel-Legende “Unbound“

(rsn) - Das "Unbound Gravel" ist eines der ältesten Schotter-Rennen weltweit: Es begann 2006 als "Dirty Kanza" mit 34 Starter/innen, mittlerweile sind es rund 4000 Fahrer/innen aus fast 40 Nationen,

17.02.2024Hegau Gravel Race: Auf legendären Strecken

(rsn) - Vor vier Jahren waren die geländegängigen Rennräder mit den breiten Reifen erstmals beim "Rothaus Hegau Bike-Marathon" in Singen dabei, nun wird daraus ein eigenes Rennen - das "Rothaus Heg

15.02.2024Nove Colli Gravel: Hügel auf Schotter

(rsn) - Schotter ist angesagt, auch bei Radrennen... Selbst das über 50 Jahre alte Traditions-Jedermann-Rennen Nove Colli öffnet sich nun der Gravel-Welt: Neben den drei Straßen-Runden (200 km, 130

14.02.2024Tour Transalp: Valentinstags-Special

(rsn) - Zum Valentinstag eine nette Kleinigkeit zu verschenken ist seit einigen Jahren auch bei den Veranstaltern von Jedermann-Rennen beliebt. Die Rennrad-Alpen-Überquerung "Tour Transalp" hat statt

13.02.2024UCI Cycling Esports World Champion-ships: mit “In-Person-Finale“

(rsn) - Die vierte Ausgabe der "UCI Cycling Esports World Championships, 2024 ausgerichtet von der Online-Trainings-Plattform MyWhoosh und der Union Cycliste Internationale (UCI), wird am 26. Oktober

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine