21.02.2024: Al Marjan Island - Jebel Jais (176,0 km)

Live-Ticker UAE Tour, 3. Etappe

Stand: 15:25
13:18 h
Ben O`Connor gewinnt die 3. Etappe der UAE Tour auf dem Jebel Jais! Jay Vine rollt als Zweiter ins Ziel, Zeitfahrsieger Brandon McNulty im Roten Trikot erst mit 15 Sekunden Rückstand.
13:17 h
O`Connor fährt allein dem Ziel entgegen. Dahinter versucht Jay Vine die Lücke für das Feld zu schließen. Doch die kommen nicht mehr ran! Das wird der Sieg für O`Connor! 300 Meter noch!
13:16 h
Das Finale ist eröffnet! Decathlon - AG2R reitet einen Doppelangriff 1,2 Kilometer vor Schluss! Valentin Paret-Peintre gibt Vollgas und Ben O`Connor fährt am Hinterrad mit. Das ist ein regelrechtes Leadout des Franzosen, der dann kurz nach der 1.000-Meter-Marke ausschert.
13:14 h
Bjerg ist noch da. Der Däne rückt wieder nach vorn und nimmt Vine die Tempoarbeit nochmal ab. So langsam ist die Helferdichte im Feld ausgeschöpft.
13:13 h
2,7 Kilometer vor dem Ziel schert der Nicolas Prodhomme aus und UAE übernimmt wieder die Führung im Feld - mit Jay Vine jetzt. An dessen Hinterrad sitzt das Rote Trikot von Brandon McNulty.
13:12 h
3,5 Kilometer noch und Decathlon - AG2R schickt einen Mann an die Spitze des Feldes. Offenbar ist Ben O`Connor das von Bjerg angeschlagene Tempo nicht mehr hoch genug, also macht die französische Mannschaft jetzt Dampf. Das Feld zieht sich immer weiter in die Länge und Fahrer nach Fahrer verliert den Anschluss.
13:09 h
Zwischen die UAE-Phalanx an der Spitze des Feldes haben sich auch die Ineos Grenadiers inzwischen gemischt. 4,5 Kilometer sind es noch bis ins Ziel. Kommt gleich eine Attacke von Tobias Foss?
13:07 h
Soudal - Quick-Step reitet die zweite Attacke im Schlussanstieg: Jan Hirt greift an und reißt eine Lücke! Aber Mikkel Bjerg hält für UAE dagegen und führt das noch rund 30 Mann starke Feld nach 800 Metern wieder heran an den Tschechen. 5,2 Kilometer sind es noch bis ins Ziel.
13:05 h
Das Feld schrumpft weiter zusammen, Rubio ist kurz nach dem Yates-Ausstieg wieder eingeholt worden und das Tempo bleibt konstant hoch.
12:55 h
Da ist die Antwort auf die Yates-Frage: 11 Kilometer vor dem Ziel schert der Brite aus und lässt sich aus dem Feld zurückfallen. Er hält sogar an, steigt vom Rad und redet kurz mit Teamchef Matxin Fernandez. Sie umarmen sich kurz, Yates sagt "I`m okay" und scheint nun aber trotzdem aus dem Rennen auszusteigen.
12:52 h
Movistar attackiert! Zwölf Kilometer vor Schluss erhöht die spanische Mannschaft das Tempo und lanciert so einen Angriff des hier vor einem Jahr erfolgreichen Einer Rubio! 12 Kilometer sind es noch!
12:50 h
Während der Großteil des UAE-Teams das Feld anführt, sitzt der vorhin gestürzte Adam Yates weiter hinten. Hat er Schmerzen und ist dadurch eingeschränkt? Oder hat er einfach die Ruhe weg? Man wird es nachher sehen.
12:47 h
Das Peloton wird immer kleiner, auch wenn das Tempo jetzt wieder ein kleines bisschen runtergegangen ist. UAE ist zurück am Zepter.
12:45 h
Die letzten 15 Kilometer laufen und das Tempo im Feld geht jetzt nochmal deutlich in die Höhe. Bora - hansgrohe gibt Gas!
12:38 h
Maurice Ballerstedt macht das Tempo an der Spitze des Feldes. An seinem Hinterrad sitzt Jason Osborne. Auf ihn darf man heute gespannt sein. Ballerstedt reicht dem ehemaligen eSports-Weltmeister jetzt eine Trinkflasche zum Abkühlen.
12:34 h
Die Sprinter fahren jetzt ihr Tempo: Fabio Jakobsen, Olav Kooij, Kaden Groves - und auch Dauer-Ausreißer Mark Stewart haben das Peloton bereits ziehen lassen.
12:33 h
Die Kletterpartie beginnt. Alpecin - Deceuninck und UAE Team Emirates führen das Peloton in den Berg.
12:32 h
Das Peloton rollt auf den offiziellen Beginn des Anstiegs zum Jebel Jais zu. 21,1 Kilometer bei 5,4 Prozent sind das gleich. Aber auch jetzt steigt die Straße schon leicht an.
12:16 h
31 Kilometer noch und Stewart wartet ganz offensichtlich darauf, wann er wieder eingeholt wird. Der Brite rollt locker dahin, hat noch eine Minute Vorsprung auf das Hauptfeld.
12:12 h
Durch die 16 Punkte, die Stewart an den beiden Zwischensprints heute gesammelt hat, baut er nicht nur seine Führung in Sachen Schwarzes Trikot aus, sondern übernimmt virtuell auch die Spitze der Punktewertung. Mit 32 Zählern hat er deren zwölf Vorsprung auf die beiden bisherigen Etappensieger Tim Merlier und Brandon McNulty. Das heißt: Stewart übernähme das Grüne Trikot heute, wenn McNulty höchstens Vierter, Jay Vine höchstens Dritter und Mikkel Bjerg nicht gewinnen würde auf dem Jebel Jais.
12:08 h
Stewart gewinnt auch den zweiten Zwischensprint und streicht die nächsten 8 Punkte für sein Schwarzes Trikot ein. Der Brite tritt ganz ruhig in die Pedale, fährt einen sehr schweren Gang und scherzt dann auch mit der TV-Kamera - tut erst so als würde er einen falschen Abzweig nehmen, sendet dann ein paar Grüße nach Hause. Das Bahn-Ass ist bester Laune.
12:06 h
3:11 Minuten beträgt der Vorsprung von Stewart auf das inzwischen vom UAE Team Emirates angeführte Hauptfeld 37 Kilometer vor Schluss. Zwei Kilometer hat der Brite noch, bis er den zweiten Zwischensprint erreicht.
12:05 h
Noch ein Sturz! Wieder kracht es am Ende des Feldes durch plötzliches Abbremsen ein paar Positionen weiter vorn. Arvid De Kleijn (Tudor) geht zu Boden, springt aber schnell wieder auf und fährt weiter. Es scheint, als sie das Fahren auf den geraden, breiten Straßen heute alles andere als einfach.
12:03 h
Yates und die anderen Gestürzten sind zurück im Feld, das inzwischen knapp drei Minuten Rückstand auf Stewart hat. Rickaert hat sich vorne zurückfallen lassen und ist momentan allein zwischen dem Spitzenreiter und dem Peloton unterwegs.
11:54 h
Sturz am rechten Fahrbahnrand! Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit, als weiter vorne im Feld auf breiter, gerader Straße gebremst wird, und vier Fahrer liegen am Boden - der Bekannteste von ihnen: Adam Yates (UAE Team Emirates). Alle vier können weiterfahren, aber der Brite muss sich erstmal wieder sortieren.
11:49 h
1:25 Minuten stehen für Stewart und Rickaert nun auf der Uhr. Das Peloton hat sich von der Hektik aus dem zwischenzeitlichen Windkantenrennen erholt und rollt nun wieder ruhiger dahin. 49 Kilometer sind es noch bis ins Ziel, 14 bis zum zweiten Zwischensprint. Der wird das `Ziel` für Stewart sein, um sein Sondertrikot weiter abzusichern.
11:39 h
Nach dem Zusammenschluss der durch den Wind getrennten Fahrerfelder kehrte erstmal wieder etwas Ruhe ein - und das nutzten Stewart und Rickaert, um sich abzusetzen, so dass wir jetzt diese Beiden an der Spitze haben. Ihr Vorsprung wächst langsam wieder in Richtung einer Minute an. 56 Kilometer sind es noch bis ins Ziel, 35 also bis zum Fuß des Schlussanstiegs.
11:37 h
Unter anderem verpassten Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) und Louis Meintjes (Intermarché - Wanty) sowie Oscar Rodriguez (Ineos Grenadiers) den Anschluss ans erste Feld. Bora - hansgrohe fuhr daher im zweiten Feld über 20 Kilometer lang Tempo, um wieder vorne ran zu kommen, was 67 Kilometer vor dem Ziel schließlich gelang.. Während der Tempojagd der unterschiedlichen Felder wurden Stewart und Dillier gestellt.
11:35 h
Stewart hat sich zu Etappenbeginn zunächst mit Rickaerts Teamkollegen Silvan Dillier abgesetzt. Das Duo fuhr etwas mehr als zwei Minuten heraus und Stewart sicherte sich den ersten Zwischensprint, um seine Führung im "Kampf um Schwarz" auszubauen. Dann aber wurde im Peloton Vollgas gefahren und es entstanden Windstaffeln. Dadurch verringerte sich der Vorsprung der zwei Spitzenreiter und hinten entbrannte der Kampf um die Gesamtwertung.
11:34 h
62 Kilometer sind es noch bis ins Ziel der 3. Etappe - und das Rennen ist in vollem Gang! Wir steigen mit zwei Ausreißern in den Liveticker ein, die sich rund eine halbe Minute vor dem Hauptfeld befinden: Mark Stewart (Corratec - Vini Fantini) im Schwarzen Trikot und Jonas Rickaert (Alpecin - Deceuninck). Allerdings ist heute schon mehr passiert, als einfach nur die Flucht eines Duos.
08:37 h
Hallo und herzlich Willkommen im Liveticker der UAE Tour. In den Vereinigten Arabischen Emiraten steht am Mittwoch die 3. Etappe von der Al Marjan Island durch das Hadschar-Gebirge auf den Jebel Jais an. Die Bergankunft liegt nach 176 Kilometern auf 1491 Metern. Wir begleiten das Rennen für Euch live im Ticker und wünschen viel Spaß!
08:26 h
UAE Tour live im Ticker: 3. Etappe von Al Marjan Island auf den Jebel Jais | Liveticker