Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die radsport-aktiv-Weihnachtsgeschenk-Tips

Falk: Neues Outdoor-Navi "Tiger Blu"

Foto zu dem Text "Falk: Neues Outdoor-Navi
| Foto: United Navigation

04.12.2016  |  Ja is' scho' wieder Weihnachten? Nein, noch nicht - aber der Coutdown läuft! Schon eine Idee, was man einem/r passionierten Radsportler/in so schenkt? Warme Radsocken? Eine lange Hose? Nicht schlecht... Wir hätten da noch ein paar Vorschläge mehr:

United Navigation, mit der Marke "Falk Outdoor" einer der führenden Anbieter für GPS-Geräte, präsentiert das neue Premium-Navi "Tiger Blu" - ein robuster Lotse mit Vollausstattung.

Das Top-Modell von Falk ist gemäß IPX7-Richtlinie
gegen Witterungseinflüsse geschützt, und das kapazitive Display mit Lotus-Effekt sorgt für eine hochauflösende Kartendarstellung. Das "Tiger Blu" kommt mit einem edlen Chassis, einem großen 3,5-Zoll-Touchscreen mit Echtglas-Oberfläche, und zahlreichen neuen Komfort-Funktionen.

Anzeige

Dazu zählen das Radfernwege-Routing auf mehr als 250 ADFC- Radfernwegen oder die Möglichkeit, über ein per Bluetooth verbundenes Smartphone von unterwegs auf über 100 000 vorkonfigurierten Touren zuzugreifen.

Die einfache und intuitive Bedienung erfolgt
auch über die optionale Sprachausgabe der Navigations-Hinweise. Ambitionierte Nutzer können zudem ihre Leistungsdaten mittels Herzfrequenz-Sensor im Auge behalten.

Ausgestattet mit der neuen Premium-Outdoor-Karte Deutschland, und der erweiterten "Basis-Karte Plus" für 31 europäische Länder, avanciert der neue "Tiger Blu" zum perfekten Begleiter für Fahrrad-Abenteuer und Wander-Touren – vor der Haustür oder in den schönsten Outdoor- und Freizeit-Regionen Europas.

Mit dem "Blu" erweitert United Navigation
zum Weihnachtsfest seine "Tiger"-Serie, und bringt ein neues Top-Modell in den Handel. Der neue "Tiger Blu" ist eine konsequente Weiterentwicklung der Serie, und verspricht mit einer Reihe neuer Funktionen viel Komfort und Flexibilität unterwegs.

Als eines der ersten Fahrrad-Navis bietet es die neue Funktion Radfernwege-Routing. Dabei kann der Kunde ein Ziel eingeben, und sich abseits der Verkehrsstraßen auf den Radfernwegen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) routen lassen. Zum Marktstart erfasst die Funktion mehr als 250 Radfernwege mit einem Umfang von über 67 000 Kilometern in Deutschland.

Erstmals stattet United Navigation ein Fahrrad-Navi mit
einer Bluetooth-Schnittstelle aus. Dabei setzen die Entwickler auf den "Low Energy"-Standard (LE), der eine vielseitige Konnektivität bei geringem Stromverbrauch ermöglicht.

Die Schnittstelle eröffnet eine Reihe innovativer Funktionen für Tourenplanung und Routenführung: Über die Funktion "Tour Connect" findet der "Tiger Blu" jetzt Zugang zum Touren-Portal von Falk. Dazu werden lediglich ein Android-Smartphone und die kostenlose App "Falk Outdoor Navigator" benötigt.

Wer spontan eine Tour starten möchte,
der sucht auf der Smartphone-App geeignete Touren um seinen aktuellen Standort. Bei mehr als 100 000 vordefinierten Strecken ist die passende Tour schnell gefunden, und kann via Bluetooth drahtlos auf den "Tiger Blu" gesendet werden. So lassen sich auch in unbekannten Gebieten oder mit minimalem Planungsaufwand jederzeit empfehlenswerte Fahrrad- oder Wandertouren finden.

Einsteiger und komfortorientierte Touren-Radler schätzen zudem das bequeme und verlässliche Routing mittels Sprachansage. Der "Tiger Blu" ermöglich Navigations-Hinweise in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch über ein Bluetooth-fähiges Headset.

Über einen Bluetooth-kompatiblen Herzfrequenz-Sensor

können Pulsbereiche definiert, und die Belastung während der Tour überwacht werden (optional). So hilft der neue "Tiger Blu" dabei, Kondition aufzubauen, und den Spaß an aktiven Outdoor-Unternehmungen nicht durch Überlastung zu gefährden.

Der neue "Tiger Blu" geht mit einem umfassenden Karten-Paket an den Start. Als erstes Navi der "Tiger"-Reihe hat es die Premium-Outdoor-Karte 2016 an Bord. Die topografische und voll routingfähige Karte kommt mit einem überarbeiteten Kartenbild und einer erweiterten Wegenetz-Abdeckung. Sie erfasst eine Vielzahl an Forst-, Rad-, Wander- und Waldwegen.

Durch die Zusammenarbeit mit Partnern
wie dem Kompass-Verlag und dem ADFC bietet sie eine der besten Routing-Basen für Unternehmungen in Deutschland. Auch für Unternehmungen im europäischen Ausland ist der "Tiger Blu" bestens vorbereitet. United Navigation stattet sein neues Navi mit der "Basis-Karte Plus" aus, die nun für 31 Länder Europas verfügbar ist.

Ohne große Planung lassen sich Touren nach dem persönlichen Geschmack oder Können erstellen: Ob bergig, flach oder kurz, ob Radfahrer oder Fußgänger, jeder bekommt mit dem "Tiger"-Navi seine Wunsch-Route. Bei der Berechnung berücksichtigt der "Tiger Blu" sogar Spezialwünsche, etwa die Vermeidung von stark befahrenen Straßen oder steilen Gefällen.

Für jede Route lassen sich drei Alternativen berechnen,
und im Höhenprofil vergleichen. So weiß man schon vor der Tour, was einen unterwegs erwartet. Wer seine Touren lieber klassisch plant, der hat auch mit dem neuen "Tiger Blu" und dem online verfügbaren Falk-Touren-Portal die entsprechenden Möglichkeiten.

Der "Tiger Blu" ist seit November im Handel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 399,95 Euro.

 
Weitere Informationen

Falk Outdoor
United Navigation GmbH

Fon: 0711/ 450 20
Fax:

E-Mail: info@falk-outdoor.eu
Internet: www.falk-outdoor.com

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige