Der rsn-Federsattelstützen-Praxis-Test - Teil 1

Über Stützen-Latein, Schaukeln und Wippen

Von Wolfgang Preß

Foto zu dem Text "Über Stützen-Latein, Schaukeln und Wippen"
| Foto: pressBureau.eu

06.06.2018  |  Gestern hatten wir unseren nächsten rsn-Praxis-Test angekündigt (hier der Link), mit sechs Federsattelstützen von 49 bis 159 Euro. Das Testfeld bilden drei Parallelogramm- und drei Teleskop-Stützen, von Schulz, Suntour, Procraft, Humpert, Crane Creek und Airwings.


Die von uns getesteten Federsattelstützen wurden nicht im Labor geprüft, sondern ausführlich auf zwei verschiedenen Rädern Probe gefahren: durch Schlaglöcher, über Bordsteine, auf dutzendfach geflickten Asphalt-Pisten, wurzeligen Waldwegen, feinem und grobem Schotter...

Die finale Testrunde führte dann über die vermutlich schlechteste Teerstraße Deutschlands, in der Nähe des Starnberger Sees in Oberbayern: eine asphaltierte, 300 Meter lange Feldzufahrt, eher eine Achterbahn als eine Straße – aber ideal, um alle Stützen nochmal direkt zu vergleichen.

Hier nun Teil eins der Test-Ergebnisse.
Die Maximal-Wertung in den einzelnen Test-Rubriken ist fünf Sterne.

Airwings Expleto: Fast vollendet
Preis: 159 Euro
Gewicht: 760 g
Federweg: 55 mm
Ausstattung: 3 Federn
Auszug (max.): 325 mm
Länge: 415 mm
verfügbare Maße: 25,0 - 31,8 mm

Dämpfung: *****     
Montage: ****     
Einstellen: ****     
Komfort: *****     
Verarbeitg./ Spiel: *****     
Preis-Leistung: ***     
Note: sehr gut, Test-Sieger

Die Expleto (lateinisch, auf dt. „vollendet“) ist das Top-Modell der Federsattelstützen-Spezialisten von Airwings aus der Nähe von München – also „made in Germany“. Die Weiterentwicklung der bewährten „Evolution“ hat ein neues, patentiertes Kugellager, das noch feinfühliger anspricht. Auch die Führungsbuchse ist kugelgelagert, und nachstellbar, was Spiel faktisch ausschließt.

rsn-Bewertung: Die beste Stütze ist die, welche man nicht wirklich spürt – eine Binsenweisheit, die bei der Expleto voll zutrifft. Sie bügelt selbst ruppige Routen erstaunlich glatt, und lässt sich sehr variabel einstellen. Trotz hohem Preis unser Test-Sieger.

Crane Creek Thudbuster LT: Klassische Schaukel
Preis: 159 Euro
Gewicht: 600 g
Federweg: 75 mm
Ausstattung: 4 Elastomere
Auszug (max.): 315 mm
Länge: 415 mm
verfügbare Maße: 25,4 - 31,6 mm

Dämpfung: ****     
Montage: ***     
Einstellen: ****     
Komfort: ***     
Verarbeitg./ Spiel: ****     
Preis-Leistung: ***     
Note: noch gut

Die Thudbuster ist ein Klassiker, eine der ersten Parallelogramm-Sattelstützen überhaupt. Leider wurde sie nicht wirklich weiterentwickelt. So funktioniert sie zwar recht gut und hat beeindruckende 75 mm Federweg. Das große Problem aller Parallelo-Stützen, nach hinten zu wippen, ist bei ihr, vor allem bei der von uns getesteten „LT“ (long travel) -Ausführung, nach wie vor besonders ausgeprägt. Die kompaktere Version „ST“ (short travel) wippt weniger, ist etwas eleganter, hat aber auch nur 35 mm Federweg.

rsn-Bewertung: Eine gut funktionierende, aber stark wippende und etwas klobig wirkende Stütze. Zudem ist die Montage des Sattels recht fummelig.

Schulz G1 Urban: Flach gedämpft
Preis: 129 Euro
Gewicht: 610 g
Federweg: 30 mm
Ausstattung: 2 Federn
Auszug (max.): 265 mm
Länge: 355 mm
verfügbare Maße: 27,2 mm; 31,6 mm

Dämpfung: ****    
Montage: ****     
Einstellen: ****     
Komfort: ****     
Verarbeitg./ Spiel: *****     
Preis-Leistung: ***     
Note: sehr gut

Vor vier Jahren stellte Markus Schulz, Erfinder der Lenkerhöhenverstellung „Speedlifter“, seine Federsattelstütze vor. Das neue an dem Parallelo-System war die flache, breite Spiralfeder, die den Federweg deutlich progressiver macht und das typische Nachwippen einer Parallelogramm-Stütze fast vollständig eliminiert. Die Federstütze ist qualitativ sehr hochwertig, die Federn sind leicht zu tauschen, eine (sinnvolle) Neopren-Schutzhülle gibt's dazu.

rsn-Bewertung: Die G1 Urban hat mit 30 mm zwar den kürzesten Federweg im Test. Der wird aber durch die flache Feder am besten genutzt, was die G1 hier nach der Airwings zur komfortabelsten Stütze macht. Mehr Federweg gibt's bei der G1 LT mit 50 mm.

Teil zwei des Testfelds folgt morgen.

Mehr Informationen zu diesem Thema

27.09.2023Garmin Edge 840 Solar: Mit der Sonne laden

Ein Jahr nach der Vorstellung des "großen Bruders" Edge 1040 Mitte letzten Jahres (hier der "rsn best of"-Artikel dazu) war nun die kleinere 5er- und 8er-Modellreihe des Fahrrad-Computer-Spezialisten

10.05.2023YT Szepter Core 4: Ein Gravelbike zum Shredden

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

08.05.2023Rennstahl 853 Trail Gravel: Für Trail, Alltag und Bikepacking

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

11.12.2022Falkenjagd Aristos GT: Schneller, leichter Packesel

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

01.05.2022Assos Dyora RS Collection: “Spaß auf jeder Fahrt“

Wer Assos-Bekleidung sein Eigen nennt, kennt wohl den ersten Eindruck, wenn er/ sie die Verpackung öffnet: Das Gefühl, ein sehr hochwertiges Produkt zu haben, das sofort Lust macht auf eine Ausfahrt

19.12.2021Assos Mille GTO Winter Bib Tights c2: Maximaler Schutz

Alle Jahre wieder... Nicht nur Weihnachten, auch der Winter liegt in der Luft. Es ist kalt, dunkel und nass - maximal ungemütliche Radfahr-Bedingungen also. Assos will mit den Mille GTO Winter Bib Ti

27.07.2021Pirelli Cinturato Gravel: Hart oder gemischt?

Vor zwei Jahren präsentierte Pirelli auf der EuroBike die neue Reifen-Linie "Cinturato", mit Pneus für Cross und Gravel. Sie unterscheiden sich durch Laufflächen und Reifenbreiten, und definieren d

21.01.2021Specialized S-Works Ares: “Wie meine gemütlichen Hausschuhe“

Zusammen mit Sam Bennett, Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France 2020, hat Specialized seinen neuen Top-Radschuh S-Works Ares entwickelt, der heute präsentiert wurde - "unser effizienteste

13.08.2020DT Swiss ARC im Test: “Komfort und Performance“

Mehr als drei Jahre lang entwickelte DT Swiss zusammen mit den Aero-Spezialisten von Swisside die neuen ARC-Laufräder, über hundert CFD-Simulationen und Dutzende Windkanal-Tests standen im Pflicht

11.07.2020Specialized S-Works Roubaix: ein echtes Traumrad...

Mit zahlreichen Siegen beim französischen Kopfsteinpflaster-Klassiker trägt das Roubaix seinen Namen zu Recht; außerdem bietet es den Komfort, den man auf dem Rüttel-Kurs durch Nordfrankre

03.07.2020BMC Roadmachine 01 One: Komfort, Sport und Aero

Auf den ersten Blick wirkt die Roadmachine wie ein reinrassiger Aero-Renner, und eigentlich ist sie das auch: Von der Abrisskante hinterm Gabelkopf über die tief angesetzten Sitzstreben bis zum

01.07.2020Bianchi Infinito CV: klassischer, ausgewogener Italiener

Rennmaschinen von Bianchi kennt man vorzugsweise mit Shimano- oder Campagnolo-Teilen - doch die dritte Komponenten-Alternative von Sram ist attraktiver denn je: Die nach wie vor einzige kabell

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

15.02.2024Rouvy: “Lohnende, authentische Alternative...“

Die Trainings-Plattform Rouvy bietet eine tolle Radsport-Welt - und wir wollten wissen: Wie schlägt sich die Indoor-App in der Praxis? Hier die Ergebnisse unseres ausführlichen Tests in den vergange

11.02.2024Q36.5: Neue Rennradschuhe “Dottore Clima“

"Dottore Clima" heißen die neuen Rennradschuhe von Q36.5: "Leicht wie Luft, perfekt für intensive Rennen und Training unter allen Bedingungen...", so die der Marke aus Bozen: "Diese Schuhe fühlen s

08.02.2024Assos Fenoq: Ein Profi-Speedsuit für alle

Der "Fenoq" ist der brandneue Zeitfahr-Anzug von Assos - mit der "ultimativen, individuellen Speedsuit-Renn-Technologie" der Schweizer. Er ist zunächst nur massgeschneidert zu haben, in Männer- ode

05.02.2024Alugear Chainring Set Aero DM: Aerodynamik und Optik

Ein optisch und aerodynamisch interessantes Upgrade für die Sram Force AXS kommt von Alugear. Das flächige Außen-Kettenblatt, erhältlich in acht Eloxal-Farben, soll mit seinen runden Vertiefungen

03.02.2024Sonax Bike-Reiniger: Der Testsieger

Jetzt im Winter sollte man sein Rad häufiger als sonst pflegen - Schmutz, Matsch und vor allem Salz setzen ihm besonders zu. Gut geeignet ist dafür der Bike-Reiniger von Sonax: Er ging aus diversen

29.01.2024Pirelli Cinturato Gravel RC: Top-Performance auf jedem Untergrund

Im Jahr 2019 präsentierte Pirelli auf der EuroBike die neue Gravel-Reifen-Linie Cinturato, mit diversen Pneus für Schotterpisten in allen Varianten. Mittlerweile gibt es fünf Versionen (H, M, S, RC

27.01.2024MoN Sports wird MNSTRY

Der Sportnahrungshersteller Ministry of Nutrition, zuletzt genannt MoN Sports, agiert ab sofort unter dem Namen MNSTRY. Grund für die Umbenennung sind mögliche namensrechtliche Probleme. Der neue Na

25.01.2024Falkenjagd Aristos R Trail Gravel: Design fürs Gelände - jetzt prämiert

Mit dem Aristos R hat die Münchner Titan-Schmiede Falkenjagd in Sachen Technologie und Design neue Maßstäbe gesetzt: Weite Teile von Rahmen und Gabel sind 3D-gedruckt, das Rad hat 2022 den "German

23.01.2024BBB DoubleShot: Innovative Vierkammer-Mini-Pumpe

Die neue "DoubleShot" von BBB Cycling ist eine innovative Vierkammer-Mini-Pumpe, die geringe Größe mit großem Pump-Volumen kombiniert. Verstaut ist sie nur 120 mm lang, durch ihr neuartiges zweitei

20.01.2024Flandern: Ex-Profi-Räder mieten

(rsn) - Haben Sie schon immer davon geträumt, mal auf dem Renner eines echten Profis zu fahren? In Flandern können Sie es - genauer im Flandrien Hotel, das sich kürzlich mit dem Verleih "Bike Rent

19.01.2024AbsoluteBlack GraphenLube: Schmieren wie ein Tour-Sieger

Jetzt im Winter ist es noch wichtiger als sonst, die Kette gut zu pflegen, denn Matsch, Schmutz und vor allem Salz setzen ihr besonders zu. Dabei hilft der Kettenschmierstoff GraphenLube Wax Lubricant

17.01.2024Mason Definition3: Sportliches Ganzjahres-AllRoad-Bike

Vor zehn Jahren haben Dom und Julie Mason in Hove in der englischen Grafschaft Sussex einen Fahrrad-Hersteller gegründet - "mit Ehrgeiz, fortschrittlichen Ideen und einer gesunden Skepsis für Konven

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine