rsn-Test Gravel-Bikes, Teil 4, Rad 5

Salsa Marrakesh: Graveln mit Gepäck(träger)

Von Wolfgang Preß

Foto zu dem Text "Salsa Marrakesh: Graveln mit Gepäck(träger)"
| Foto: Salsa Cycles

07.01.2020  |  Raus aus dem Büro, rauf aufs Rad, und für eine Nacht oder ein Wochenende in die Natur: Micro-Adventure und Bike-Packing sind zwei Trends, die in den letzten Jahren auch bei uns so richtig Fahrt aufgenommen haben (mehr dazu in diesem rsn-Artikel).

Die besten Räder dafür sind Gravelbikes:
Sie haben das breiteste Einsatz-Spektrum, sind leichter als Mountainbikes, haben mehr Möglichkeiten, Gepäck unterzubringen, sowohl in den klassischen Gepäckträgertaschen, als auch in Rahmen-, Sattel- und Lenkertaschen.

Ein fürs Bike-Packing besonders geeignetes Rad ist das Salsa Marrakesh. Es hat schon serienmäßig so einiges, was man für die Wochenend-Tour (oder auch im Alltag) so braucht: Gepäckträger, viele Gewindeösen - für Schutzbleche, Lowrider, drei Flaschenhalter, Bikepacking-Rollen, Seitenständer...

Den Tourer mit einem Stahlrahmen
aus 4130er Chrom-Molybdän gibt's sowohl mit Flatbar (also einem flachen Lenker), als auch mit einem Rennlenker ( wie von uns getestet) von Salsa, genannt Cowchipper Dropbar. Dabei ist die Geometrie jeweils angepasst: mit Flatbar etwas länger, mit Dropbar kürzer. Die Konstruktion des Rahmens erlaubt Reifenbreiten bis 50 mm.

Der Antrieb erfolgt mit der zuverlässigen Shimano-Deore-Gruppe, mit 3 x 9 Gängen. Geschaltet wird im echten Retro-Style mit Lenkerend-Schalthebeln (der Umwerfer sogar ohne Index), bzw in der Flatbar-Version mit Daumenschaltern. Top für Bikepacker: Das Rad kommt in Serien-Ausstattung mit Heck-Gepäckträger und einem schicken Brooks-Ledersattel.

Die angenehme Touren-Geometrie
und die bequemen Griffe lassen den Fahrer sich sofort auf dem Salsa wohlfühlen. Die 40 mm breiten, universell profilierten Panaracer-Reifen tragen ihren Teil dazu bei. Sie rollen sowohl auf Asphalt, als auch auf schlechterem Geläuf gut.

Das vor allem aus dem Stahlrahmen und demm serienmäßigen Gepäckträger resultierende vergleichsweise hohe Gewicht von 14,5 Kilogramm macht sich unterwegs kaum bemerkbar - vor allem durch die Panaracer-Reifen, die sich auf so ziemlich allen Untergründen wohlfühlen.

Die einfachen Lenkerend-Schalthebel lassen 80er-Gefühle aufkommen - sind aber nicht immer praktisch, da man zum Schalten in der Regel erst mal umgreifen muss. Sie funktionieren aber, zusammen mit der Deore-Schaltung zuverlässig, und sind an einem Reiserad durch ihre simple, fast unverwüstliche Mechanik sicher keine schlechte Wahl.

Der lange Radstand und der
leichte Vorlauf der Gabel machen das Rad angenehm ruhig, dabei bleibt es aber wendig. Der schlanke Stahlrahmen ist auch im Wiegetritt ausreichend steif. Gebremst wird mit mechanischen Avid-Scheibenbremsen, mit ordentlicher, aber vor allem mit Gepäck nicht überragender Bremswirkung. Wer häufiger mit höherer Beladung auf Tour ist, sollte auf hydraulische Stopper umrüsten.

rsn-Bewertung: Ein prima Rad für Bikepacking-Ausflüge, Schotter-Abenteuer, aber auch als Alltags-Gefährt - immer mit
Retro-Touch, und dazu mannigfaltigen Optionen, um daraus sein Wunsch-Rad zu machen. Die Lenkerend-Schalthebel an der Dropbar-Version sind etwas gewöhnungsbedürftig, bringen aber echten 80s-Style ans Bike, zusammen mit der schönen Optik.

Die Daten
Rahmen: Marrakesh Cobra Kai 4130CroMoly
Gabel: Marrakesh 4130CroMoly
Umwerfer: Shimano Deore
Schaltwerk: Shimano Deore M592 Shadow, 9fach SGS
Kassette: Shimano HG300, 11 - 34 Z.
Kette: KMC X9
Kurbel: Shimano Deore 590, 48/ 36/ 26 Z.
Steuersatz: Cane Creek 10 ZS44
Vorbau: Salsa Guide
Lenker: Salsa Cowchipper Dropbar
Schalthebel: Microshift 3x9
Bremsen: mechan. Scheibenbremsen, Sram BB7M
Hebel: Avid-FR5
Bremsscheiben: Sram G2CS, 160 mm
Sattelstütze: Zoom SP-218
Sattel: Brooks B17 Narrow
Naben: Deore M475 QR, 36-Loch
Speichen: DT Swiss Champion
Felgen: WTB SX-19, 36-Loch
Reifen: Panaracer, 40 mm
Gewicht: 14,5 kg (Größe L)
Preis: 1355 Euro

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Salsa Cycles
Cosmic Sports GmbH
Leyher Strasse 47
90763 Fürth

Fon: 0911 310755 0

E-Mail: info@cosmicsports.de
Internet: cosmicsports.de/marke/salsa

Mehr Informationen zu diesem Thema

17.05.2024MOUSTACHE DIMANCHE 28 E-ROAD & DIMANCHE 29 E-GRAVEL

Moustache ist ein französisches Unternehmen, das sich seit der Gründung im Jahr 2011 auf die Herstellung von elektrifizierten Fahrrädern spezialisiert hat. Das Portfolio überstreckt sich von City-

03.06.2023Officine Mattio Santiago AC: Stil in Stahl

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

17.05.2023Corratec Allroad C1: Vielfältiger Einsatz

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnliche

15.05.2023KTM X-Strada Prime: Das Singletrail-Gravelbike

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlich

12.05.2023Parapera Anemos Masterpiece: Die ultimative Gravel-Race-Machine

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

10.05.2023YT Szepter Core 4: Ein Gravelbike zum Shredden

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

08.05.2023Rennstahl 853 Trail Gravel: Für Trail, Alltag und Bikepacking

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

11.12.2022Falkenjagd Aristos GT: Schneller, leichter Packesel

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

05.12.2022Vello Gravel: Faltbar auf Schotter

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit br

23.11.2022Parapera Anemos Masterpiece: Leicht, schnell, agil...

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit br

13.08.2021Poison Meskalin Titan Gravel: Psychedelisch...

Titan ist das Edel-Metall im Rahmenbau, es hat im Vergleich zu anderen Werkstoffen viele Vorteile: Titan ist doppelt so elastisch wie Stahl - und gilt damit als besonders komfortabel. Es rostet nicht,

09.08.2021Canyon Grail:On CF 8: Der elektrische Pfau

"Rad mit Hirschgeweih", "Elefant", "Pfau unter den Gravelbikes" - als das Grail im Frühjahr 2018 als erstes Gravelbike des Versenders Canyon auf den Markt kam, waren die Meinungen der Tester recht g

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

12.06.2024Kollektion Assos x Boss

Die Schweizer Radbekleidungs-Spezialisten stellen eine neue Partnerschaft vor. Zusammen mit dem Modeunternehmen Boss ist eine elegante Sonderkollektion aus Trägerhose, Trikot und Weste entstanden, fl

08.06.2024Das Julbo RX Programm - Sonnenbrillen mit Sehstärke

Der Hersteller:Die Französische Marke Julbo bietet nicht nur eine breite Palette an Sonnenbrillen für zahlreiche Sportarten an, sondern besitzt im Firmensitz im Jura das einzige Europäische Labor w

07.06.2024Steifes, komfortables Aero-Cockpit

De Rosa gestaltete seinen eleganten Renner damit noch aufgeräumter, Titici war mit ihm Windkanal und Jonas Vingegaard ließ ihn los, um Siege zu feiern: Der Vision Metron 5D ACR EVO hat schon einiges

06.06.2024Fahrstil: “Horcht, es klingt wie Radfahren!“

"Fahrstil ist eine Einladung", sagt Chefredakteur H. David Koßmann: "Uns gibt es nur auf Papier, weil uns wichtig ist, ganz gezielt Zeit nicht am Bildschirm zu verbringen. Wir versuchen, ein denkbar

05.06.2024Pedersen gewann Dauphiné-Auftakt auf neuem Trek-Modell

(rsn) - Erster Auftritt, erster Sieg: Die Auftakt-Etappe des Critérium du Dauphiné (2.UWT) gewann Mads Pedersen (Lidl – Trek) am Sonntag auf einem Rad, das die Fachwelt überrascht hat. Ist es ein

29.05.2024Trägerhose für den Fitness-Tracker

Ein innovatives Produkt ist die Frucht der Zusammenarbeit zwischen Assos, dem Pionier in Sachen Highend-Radbekleidung, und Whoop, dem Anbieter des in Sportlerkreisen beliebten Fitness-Trackers. Dieser

28.05.2024Brillen vom Laufrad-Spezialisten

Nach Schuhen, Helmen und Bekleidung macht Mavic bei der Fahrerausstattung eine vierte Kategorie auf: Am Juni dieses Jahres werden zwei Brillen verfügbar sein, die sich ebenso an Rennradfahrer wenden

22.05.2024Neue Laufradsätze für jeden Einsatzzweck

Mit drei neuen Radsätzen für unterschiedliche Fahrertypen geht der Hersteller aus dem Allgäu ins Frühjahr. Bergfahrer, Allrounder und Sprinter können sich über jeweils einen auf ihre Bedürfniss

17.05.2024BENOTTI FUOCO CARBON ULTRA SE No. 1: 20 Jahre BENObikes – limitierte BENOTTI Special Edition

Zum 20-jährigen Jubiläum von BENObikes präsentiert die dazugehörige Radmarke BENOTTI ein neu entwickeltes FUOCO CARBON ULTRA SE Rennrad in einer auf 100 Exemplare limitierten Special Edition. BENO

17.05.2024Superleichte Gruppe mit neuer Hebelform

Mit neuen Versionen von Rival (2021), Force und Apex (jeweils 2023) hat der US-Hersteller sein Line-up in den letzten Jahren von Grund auf renoviert. Nur die letztmals 2019 modernisierte Top-Gruppe Re

17.05.2024MOUSTACHE DIMANCHE 28 E-ROAD & DIMANCHE 29 E-GRAVEL

Moustache ist ein französisches Unternehmen, das sich seit der Gründung im Jahr 2011 auf die Herstellung von elektrifizierten Fahrrädern spezialisiert hat. Das Portfolio überstreckt sich von City-

19.04.2024Garmin Tacx NEO 3M: Die nächste Evolutionsstufe des Smarttrainers

Mit dem Ende letzten Jahres vorgestellten Smarttrainers Tacx NEO 3M hat Garmin im Vergleich zu dem sehr beliebten Neo 2t nochmals eine Schippe draufgelegt und einen Trainer gebaut der in Sachen Fahrge

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine