Der ProCycling-rsn-Rennrad-Test 2019

Canyon Endurace CF SL Disc 8.0 Pro: Perfekte Ergänzung

Foto zu dem Text "Canyon Endurace CF SL Disc 8.0 Pro: Perfekte Ergänzung"
| Foto: ProCycling

08.05.2019  |  Seit Ende 2017 arbeitet radsport-news.com in Sachen Test mit dem Magazin ProCycling zusammen. Hier nun ein weiterer Test der Rennrad-Spezialisten aus dem Bayerischen Wald, mit sieben Disc-Bikes aus dem Midprice-Segment von 2700 bis 4000 Euro - darunter Canyon, Corratec, Fuji, KTM, Merida, Radon, Scott, Storck...

Nairo Quintana & Co. fahren beim Team Movistar Canyon-Räder mit Campagnolo-Komponenten – ein guter Grund für die Koblenzer, den italienischen Anbieter auch im Serien-Programm zu berücksichtigen.

Und das geht für vergleichsweise wenig Geld: Die komplett aus Aluminium gefertigte Potenza-Gruppe liegt mit knapp 2700 Euro preislich auf Ultegra-Niveau; die 200 Euro Aufpreis gegenüber dem Ultegra-Modell Disc 8.0 stecken im edlen Carbon-Cockpit, das die Koblenzer sonst bei keinem Rad dieser Preisklasse anbieten.

Das ist schon mal vielversprechend, denn die Vorzüge der Vorbau-Lenker-Kombi sind bekannt: Sie liegt gut in der Hand und leistet ihren Teil zur insgesamt hervorragenden Stoßdämpfung des Endurace. Gabel und Blattfeder-Sattelstütze sorgen für uneinholbaren Komfort, wie er gerade auf langen Touren Sinn macht; dazu kommt das agile, sportliche Handling des Renners, gepaart mit einer eher kompakten, angenehmen Sitzposition.

So weit, so vorzüglich... Noch besser wird’s mit den verbauten Komponenten. Die nicht ganz leichten Mavic-Laufräder sind mit den montierten Reifen tubeless-fähig. Mmit geringem Aufwand kann man so Rollwiderstand und Defekt-Anfälligkeit reduzieren und das Rad leichter machen.

Fazit: Das Rahmen-Set aus Koblenz und die Komponenten aus Vicenza ergänzen sich perfekt. Der komfortable Renner erfreut mit bester Funktion; die Campagnolo-Gruppe ist in Sachen Gewicht und Preis auf Augenhöhe mit der Konkurrenz.

Die Daten
Rahmen Canyon Endurace CF SL Disc
Gabel Canyon FK0051 CF SLX Disc
Schaltung Campagnolo Potenza
Kurbelsatz Campagnolo Potenza
Laufradsatz Mavic Aksium Elite UST Disc, Gewicht 1,44/ 1,87 kg (VR/ HR)
Bereifung Mavic Yksion Pro UST 28 mm
Vorbau/ Lenker Canyon H31 Ergocockpit CF
Sattel Fizik Aliante R5
Stütze Canyon S15 VCLS 2.0 CF
Gewicht 8,12 kg (kpl. o. Ped.)
Preis 2699 Euro
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Canyon Bicycles GmbH
Karl-Tesche-Str 12
56073 Koblenz

Fon: 0261/ 40 400

E-Mail: info@canyon.com
Internet: www.canyon.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine