Die Räder der Tour-Stars 2019

Peter Sagans S-Works Venge: Mehr Aero, weniger Gewicht

Foto zu dem Text "Peter Sagans S-Works Venge: Mehr Aero, weniger Gewicht"
| Foto: Joachim Logisch

05.07.2019  |  Ab heute stellt radsport-news.com in lockerer Reihenfolge die Räder der Top-Fahrer der Tour de France 2019 vor: Unsere Reporter vor Ort werden die Maschinen ablichten, und sich mit den Mechanikern über ihre Besonderheiten unterhalten.

Den Beginn macht das "S-Works Venge" von Peter Sagan, mit dem er morgen zur Auftakt-Runde rund um Brüssel antreten wird. Es ist die dunkle Version der "Sagan LTD"-Edition von Specialized, mit einem 56 cm hohen Rahmen. Die Sattelhöhe liegt bei 750 mm, der Abstand von der Sattelnase zur Lenkermitte beträgt 625 mm.

Die einzige Abweichung am Wettkampf-Rad sind die Satelliten-Schalter am Unterlenker, um im Sprint ohne Wechsel der Lenker-Position schalten zu können. Peter Sagan fährt auf "normalen" Tour-Etappen eine Übersetzung von 54/ 42 Zähnen vorne, und eine 11er-Kassette mit 11 bis 28 Zähnen.

Specialized-Presse-Dame Juliane Boetel sagt zum Venge: "Wir haben einen völlig neuen Ansatz für das Aero-Rahmen-Design gewählt. Zunächst wurde eine Optimierungs-Software entwickelt, die Millionen von Rohrformen generiert und diese basierend auf Aerodynamik, Oberfläche und Steifigkeit analysiert. Erst auf Basis dieser Sammlung von Formen, genannt FreeFoil Shape Library, ging's dann in den Windkanal."

Boetel weiter: "So wurde das neue Venge nicht nur mehr aero als das alte, sondern auch 460 Gramm leichter. Heißt, wir haben 240 g im Rahmen, 25 g in der Gabel, 107 g im Cockpit, 25 g in der Sattelstütze und 63 g bei kleinen Komponenten eingespart."

Technische Spezifikationen
RAHMEN S-Works FACT 11r carbon, 56 cm, Rider-First Engineered, Win Tunnel Engineered, internal electric only cable routing, OSBB, 12x142mm thru-axle, flat-mount disc
GABEL S-Works FACT 11r carbon, 100x12mm thru-axle, flat-mount disc
LAUFRÄDER Roval CLX 64 Disc Sagan LTD, carbon, tubeless-ready, Win Tunnel Engineered, 64 mm Höhe, DT Swiss 240 internals, CeramicSpeed bearings, 24h
SCHLÄUCHE Turbo Ultralight, 80 mm Presta valve
REIFEN Turbo Cotton Sagan LTD, 700 x 26 mm
PEDALE Shimano Dura Ace
INNENLAGER OSBB, CeramicSpeed bearings
SCHALTWERK Shimano Dura-Ace Di2 R9150, 11-Gang
KETTENBLÄTTER 54/ 42 Zähne
KASSETTE Shimano Dura-Ace 9100, 11-Gang, 11 - 28 Zähne
KURBELGARNITUR S-Works Power Cranks, 172,5 mm, dual-sided power measurement, +/- 1.5 % accuracy
KETTE Shimano Dura-Ace, 11-speed
SCHALTHEBEL Shimano Dura-Ace Di2 Disc R9170, mit Satelliten-Schaltern am Unterlenker
UMWERFER Shimano Dura-Ace Di2 R9150, braze-on
SATTELSTÜTZKLEMME Venge integrated two-piece wedge
LENKERBAND S-Wrap Supacaz
SATTEL S-Works Romin Evo, Sagan LTD
VORBAU Venge integrated stem, 6-degree
BREMSEN Shimano Dura-Ace R9170, hydraulic disc; 160 mm vorne, 140 mm hinten
FLASCHENHALTER Tacx Ciro
COMPUTER Wahoo Elemnt Bolt

 
Weitere Informationen

Specialized Europe B.V.

Internet: www.specialized.com/de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine