Die Räder der Tour-Stars 2019

Thibaut Pinots Lapierre Xelius SL: Motivation am Oberrohr

Foto zu dem Text "Thibaut Pinots Lapierre Xelius SL: Motivation am Oberrohr"
| Foto: Felix Mattis

27.07.2019  |  Auch wenn er gestern verletzt aus der Tour de France 2019 ausscheiden musste - Thibaut Pinot wird sicher bald wieder auf sein Oberrohr kritzeln: Der Groupama-FDJ-Profi gewann die 14. Etappe zum Col du Tourmalet. Und da er alle seine Siege auf seinem Rahmen festhält, ist ein Nachtrag fällig... Der aktuell letzte Schriftzug, dem Vorbau am nächsten, ist "Alpe d'Huez", wo Pinot bei der Tour 2015 eine Etappe gewann.

Thibaut Pinots Rad ist das brandneue Xelius SL 700 Disc Force AXS des französischen Bike-Bauers Lapierre aus der Senf-Stadt Dijon. Pinot fährt es in Rahmengröße M/ 52 cm, und mit einem 126 mm langen Vorbau. Seine Übersetzung für "normale" Etappen ist 38/ 53 Zähne vorne, und 11 bis 30 auf der Elfgang-Kassette.

Das Xelius hat schon lange seinen Platz im Sortiment; das Xelius SL hat aber einen komplett neuen Rahmen, der mit einem Gewicht rund 850 Gramm das leichteste Modell im Programm von Lapierre ist.

Das Xelius SL von Pinot ist "Full-Shimano" (ein Sponsor des Teams), mit Dura-Ace-Di2-Antrieb und -Bremsen, Dura-Ace-C50-Carbon-Laufrädern und Lenker, Vorbau und Sattelstütze von "Pro". Interessant: Groupama-FDJ hat das Xelius SL ausschließlich ohne Scheibenbremsen im Programm, wie alle anderen Team-Bikes auch (Aircode SL, Aerostorm).

Auffällig am Xelius SL ist die Verbindung zwischen Sitzstreben, Sitzrohr und Oberrohr. Die Sitzstreben verlaufen komplett am Sitzrohr vorbei und verschmelzen erst am Oberrohr wieder mit dem Rahmen.

Durch dieses Design wird das Gewicht des Fahrers in erster Linie vom Sitzrohr getragen, und die Sitzstreben können für zusätzliche Flexibilität sorgen. Durch die integrierte Sattelklemme liegt mehr von der 27,2-mm-Sattelstütze frei, wodurch ebenfalls ein Plus an Flexibilität erreicht wird.

Die Daten
Rahmen: NEW Xelius SL Carbon
Gabel: NEW Xelius SL 100% Carbon
Steuersatz: FSA 1"1/8 - 1.5" Orbit C-40-ACB
Tretlager: Shimano SMBB7241B
Kurbelgarnitur: Shimano Dura-Ace FC-R8000; 172,5mm
Vorbau: PRO B1 318 6° 31,8 mm
Sattelstütze: Lapierre Carbon Light 27,2 x 350 mm
Lenker: PRO Carbon, 42 cm
Umwerfer: Shimano Dura-Ace Di2 FD-R8050F
Schaltwerk: Shimano Dura-Ace Di2 RD-R8050SS, 11-Gang
Bremsen: Shimano Dura-Ace BR-R800, 160 mm Front/ 140 mm Rear
Schalthebel: Shimano Dura-Ace Di2 ST-R8050
Sattel : Prologo Dimension T4.0
Laufräder: Shimano Dura-Ace C50 Carbon
Kassette: Shimano Dura-Ace CS-R8000 11-Gang
Reifen : Continental Grand Prix 5000 S II 700x25
Gewicht: 7,2 kg
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Lapierre SAS
Rue Edmond Voisenet
BP 50573
21005 Dijon
Frankreich

Fon: 00 800 1946 2121
(Mo - Fr, 9 - 12, 14 - 18)

Internet: www.bikes-lapierre.de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine