proCycling-rsn-Test Rollen-Trainer - Hightech-Rolle mit eigenem Coach

Technogym myCycling: Darth Vaders Trainingsrolle

Von Wolfgang Preß

Foto zu dem Text "Technogym myCycling: Darth Vaders Trainingsrolle"
| Foto: Technogym

27.01.2020  |  Noch niemand hat Darth Vader gesehen, wenn er heimlich im Keller des Todessterns auf der Rolle trainiert. Und niemand weiß, ob der größte Tyrann des Universums es wirklich tut. Aber wenn er eine Trainingsrolle hätte, dann wäre es sicher die futuristisch gestylte "myCycling" von Technogym.

Vor zwei Jahren stellte der italienische Fitnessgeräte-Spezialist
seinen ersten Direktantrieb-Trainer vor, der nicht nur mit hochwertigen Materialien sehr schick designt ist, sondern auch ein Trainingsprogramm enthält, genannt "Technogym Neuromuscular Training" (TNT) - ein Trainingssystem, Ergebnis der Zusammenarbeit mit vielen Sportlern, Coaches, Physiotherapeuten, Trainern (und Darth Vader;-).

Ebenfalls inbegriffen ist die Option "myCycling-Coaches": Damit kann man sich Trainingseinheiten von Technogym zertifizierten Betreuern einer internationalen Cycling-Community nach individuellen Kriterien zusammenstellen lassen.

Das Standard-TNT-Programm läuft über 18 Wochen,
in drei Blöcken á sechs Wochen-Einheiten. Es basiert auf den persönlichen Daten, enthält regelmäßige Leistungstests und Biofeedback-Optionen.

Eingebaut ist zudem ein Sensor für die Trittfrequenz und die Verteilung der Trittkraft. Damit lässt sich über ein "Pedal Printing" genanntes Programm sehr effektiv und am Display anschaulich der runde Tritt trainieren.

Zum TNT-System gehören die "myCycling"-App -
ein interaktives Training mit Tests, Programmen, Personalisierung, Routen und Bio-Feedback, welches das Gerät einfach via Smartphone/ Bluetooth verbindet. Die Rolle ist übrigens nicht nur mit Straßenrädern, sondern auch Mountainbikes und Bahnrädern kompatibel.

Zur Praxis: Die Rolle kommt nicht wie üblich im Karton, sondern (auch das würde Darth Vader gefallen) in einer schwarzen Kunststoff-Box, die sich gut für den Transport eignet. Der fällt mit der 18 kg im Vergleich zur Konkurrenz merklich leichteren Rolle nicht ganz so schwer.

Der Aufbau geht fix: Beine ausklappen, App starten,
die sich schnell mit dem Gerät und den Sensoren verbindet. Neben den installierten Trainingsprogrammen kann man auch weitere dazukaufen, von bekannten Trainern, und auch Radsport-Größen wie Ivan Basso entwickelt.

Die App ist mit Systemen wie Garmin, Polar, Zwift oder Strava kompatibel, und lässt sich mit jedem Account verbinden. Die Routen-Simulation bietet zudem interaktive Fahrten auf den berühmtesten Radstrecken der Welt, wie dem Stilfser Joch oder Alpe d'Huez.

Im digitalen Peloton mit anderen "myCycling"-Nutzern
kann man auch in der Gruppe fahren. Das funktioniert am besten mit der "myCycling"-App. Die Installation mit Zwift ist nicht ganz einfach; man sollte die Anleitung dazu genau lesen, dann funktioniert's auch.

Die Rolle läuft sehr angenehm und leise, mit durch das Schwungrad-Gewicht von fünf Kilo merklichem An- und Nachlauf, und einem sehr realistischen Fahrgefühl. Durch die stabile Konstruktion ist auch Wiegetritt möglich - aber wie bei fast jeder Rolle eingeschränkt durch die fehlende Möglichkeit, das Rad mitzubewegen (Ausnahme: der auch von uns getestete Kurt Kinetic).

rsn-Bewertung:
Der "myCycling" ist ein schicker, sehr hochwertiger High-End-Trainer ohne echte Schwächen. Im Vergleich zur (kaum weniger effektiven) Konkurrenz in der Top-Klasse ist der - um bei Star Wars zu bleiben - astronomische Preis allerdings auch durch das geringere Gewicht und den eingebauten Tritt-Sensor nicht wirklich gerechtfertigt.

Technische Daten:
Abmessungen (zusammengeklappt, LxBxH): 570 x 280 x 500 mm
Gewicht: 18 kg
Schwungrad: 5 kg
Max. Fahrergewicht: 130 kg
Material: Aluminium-Guss
Max. Leistung: 2100 Watt
Kraftmessung: Direkt
Genauigkeit: ± 1 %
Widerstand: Magnetisch
Antrieb: Zahnriemen
Datenübertragung: Bluetooth Smart/ ANT+
Messwerte/ Ausgabe: Geschwindigkeit, Strecke, Watt, Pace, Steigung
Hinterbau: 130 - 135 mm (Schnellspanner), 142 mm (Steckachse)
Kassette (inklusive): 11 Gang, 12 - 23 Zähne
Kompatibilität: myCycling-App (Android, iOS), Garmin, Polar, Strava, Swift
Preis: 1790 Euro

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Technogym Germany GmbH
Frankfurter Str. 211
63263 Neu-Isenburg

Fon: 0800 055 66 33

E-Mail: info@technogym.com
Internet: www.technogym.com

Mehr Informationen zu diesem Thema

27.09.2023Garmin Edge 840 Solar: Mit der Sonne laden

Ein Jahr nach der Vorstellung des "großen Bruders" Edge 1040 Mitte letzten Jahres (hier der "rsn best of"-Artikel dazu) war nun die kleinere 5er- und 8er-Modellreihe des Fahrrad-Computer-Spezialisten

10.05.2023YT Szepter Core 4: Ein Gravelbike zum Shredden

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

08.05.2023Rennstahl 853 Trail Gravel: Für Trail, Alltag und Bikepacking

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet. Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mit neuen, weniger bekannten und auch ungewöhnlichen Sc

11.12.2022Falkenjagd Aristos GT: Schneller, leichter Packesel

Jede Menge Schotter: Seit März 2018 hat radsport-news.com über 70 Gravelbikes getestet (siehe die Rubrik "Test" in unserer Menü-Leiste). Nun geht der rsn-Gravelbike-Test in die siebte Runde, mi

01.05.2022Assos Dyora RS Collection: “Spaß auf jeder Fahrt“

Wer Assos-Bekleidung sein Eigen nennt, kennt wohl den ersten Eindruck, wenn er/ sie die Verpackung öffnet: Das Gefühl, ein sehr hochwertiges Produkt zu haben, das sofort Lust macht auf eine Ausfahrt

19.12.2021Assos Mille GTO Winter Bib Tights c2: Maximaler Schutz

Alle Jahre wieder... Nicht nur Weihnachten, auch der Winter liegt in der Luft. Es ist kalt, dunkel und nass - maximal ungemütliche Radfahr-Bedingungen also. Assos will mit den Mille GTO Winter Bib Ti

27.07.2021Pirelli Cinturato Gravel: Hart oder gemischt?

Vor zwei Jahren präsentierte Pirelli auf der EuroBike die neue Reifen-Linie "Cinturato", mit Pneus für Cross und Gravel. Sie unterscheiden sich durch Laufflächen und Reifenbreiten, und definieren d

21.01.2021Specialized S-Works Ares: “Wie meine gemütlichen Hausschuhe“

Zusammen mit Sam Bennett, Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France 2020, hat Specialized seinen neuen Top-Radschuh S-Works Ares entwickelt, der heute präsentiert wurde - "unser effizienteste

13.08.2020DT Swiss ARC im Test: “Komfort und Performance“

Mehr als drei Jahre lang entwickelte DT Swiss zusammen mit den Aero-Spezialisten von Swisside die neuen ARC-Laufräder, über hundert CFD-Simulationen und Dutzende Windkanal-Tests standen im Pflicht

11.07.2020Specialized S-Works Roubaix: ein echtes Traumrad...

Mit zahlreichen Siegen beim französischen Kopfsteinpflaster-Klassiker trägt das Roubaix seinen Namen zu Recht; außerdem bietet es den Komfort, den man auf dem Rüttel-Kurs durch Nordfrankre

03.07.2020BMC Roadmachine 01 One: Komfort, Sport und Aero

Auf den ersten Blick wirkt die Roadmachine wie ein reinrassiger Aero-Renner, und eigentlich ist sie das auch: Von der Abrisskante hinterm Gabelkopf über die tief angesetzten Sitzstreben bis zum

01.07.2020Bianchi Infinito CV: klassischer, ausgewogener Italiener

Rennmaschinen von Bianchi kennt man vorzugsweise mit Shimano- oder Campagnolo-Teilen - doch die dritte Komponenten-Alternative von Sram ist attraktiver denn je: Die nach wie vor einzige kabell

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

07.12.2023Eine Legende rollt wieder

Die Geschichte des modernen Fahrrads beginnt vor nicht weniger als 187 Jahren: Im Jahr 1839 entwickelte der Schmied Kirkpatrick Macmillan in Dumfriesshire in Schottland eine neue Methode, die fußbetr

05.12.2023Brick Caps: Spaß am Ventil

Jesus! In drei Wochen ist Weihnachten - schon fast wieder vorbei! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsportler de

03.12.2023Rad-Geschenke für Rouvy-Fans

Heiliger Bimbam! In drei Wochen ist Heiliger Abend! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsportler denn schenken k

01.12.2023Wera Bicycle Set Torque 1: Der Schlüssel für gewisse Drehmomente

Jesus, Maria und Josef! Nur noch gut drei Wochen, schon ist Weihnachten! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radspor

30.11.2023CycleBean: Aus Liebe zum Rad und gutem Kaffee

Kaffee-Accessoires für Radsport-Enthusiasten - mit diesem Nischen-Produkt haben die beiden Freunde Fynn Brestel und Andreas Mehdorn im Sommer 2020 den Online-Shop CycleBean gegründet: Hier dreht s

27.11.2023Tubolito S-Tubo Road: Leicht + sicher

Heiliger Bimbam! In einem Monat ist Weihnachten - schon wieder vorbei! Aber wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsport

25.11.2023Schwarzwald, Allgäu, Köln - fertig, los!: Brettspiele für Rad-Fans

Jesus, Maria und Josef! In einem Monat ist Weihnachten! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsportler denn schenke

24.11.2023Bottle28: Trinkflasche mit Werkzeug-Box

Heiliger Bimbam! In einem Monat ist Heiliger Abend! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsportler denn schenken k

23.11.2023Peak Performer: “Du kannst dein Leben meistern“

"Höher, schneller, weiter" oder "leistungsloser Wohlstand" - zwischen diesen Extremen ist der Begriff "Leistung" seit längerem unter Beschuss. "Keins dieser Extreme ist für uns, unsere Kinder und

21.11.2023Poc Calyx: Ein Helm zum Radeln, Skifahren und Bergsteigen

Seit einigen Jahren begeben sich immer mehr Skitourengeherinnen und Bergsteiger klimafreundlich per Rad zu den Startpunkten ihrer Routen. Da die wenigsten auf den nicht selten längeren Strecken Lust

19.11.2023Ortlieb Fuel Pack: Praktische Oberrohrtasche

Bikepacking ist weiter im Trend: Seine Utensilien direkt am Rad und nicht am Gepäckträger unterzubringen ist aber einfach auch praktischer... Ein gutes Beispiel dafür die Oberrohrtasche "Fuel Pack"

17.11.2023Rouvy: Der Black-Friday-Deal

Der Winter ist nicht mehr weit, und Rennradfahren ist oft jetzt schon nicht mehr so richtig gemütlich... Rouvy hat die perfekte Lösung, um auch bei Kälte und Nässe fahren zu können: Rouvy ist die

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine