“Die meisten Autofahrer überholen deutlich vorsichtiger“

Respect for life!: Trikot mit Abstands-Logo

Foto zu dem Text "Respect for life!: Trikot mit Abstands-Logo"
| Foto: Klaus Eweleit

06.05.2020  |  Eineinhalb Meter - das ist nicht nur der Abstand, der momentan einzuhalten ist, um einer Covid-19-Ansteckung vorzubeugen. Es ist auch der Abstand, den Autofahrer laut Paragraf fünf Straßenverkehrsordnung beim Überholen von Radlern mindestens einhalten müssen.

Das wird jedoch oft nicht beachtet, mit manchmal tödlichen Folgen
für die Radfahrer. "Viele schwere, oft tödliche Unfälle treffen Radler, weil mit zu geringem Abstand und zu hoher Geschwindigkeit überholt wird", stellt Klaus Eweleit fest: "Als Rad-Profi war ich früher selbst tausende von Trainingskilometer unterwegs und weiß, wie gefährlich es ist, wenn man zu knapp und zu schnell überholt wird", so Eweleit: "Ich war auch schon selbst Opfer solch gefährlichen Verhaltens."

So wollte Eweleit selbst einen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit leisten - mit dem „Respect for life!“-Rad-Trikot mit dem Abstand-Logo „1,5 m Distance“. Die Botschaft ist deutlich: Abstand halten! Klaus Eweleits Erfahrung: "Die Praxis zeigt: Die Botschaft kommt an. Die meisten Autofahrer überholen deutlich vorsichtiger. Radfahren wird entspannter und sicherer!"

Eweleit weiter: "Seit dem Tod von Michele Scarponi
und dem 17-jährigen Philipp aus Köln vor drei Jahren engagiere ich mich mit meiner Radsport-Bekleidung unter dem Motto R-F-L Respect for Life! für mehr Verkehrssicherheit." Das Abstands-Logo lautet "1,5 m Distance - mit ce, damit es auch international verstanden wird", so Eweleit.

Im Vordergrund steht bei den in mittlerweile über zehn Design-Versionen erhältlichen Trikots die Sicherheit des Radfahrers. Ob Kurz- oder Langarm, egal in welcher Farbe - hinten auf den Taschen, und damit gut sichtbar, ist immer das Abstands-Logo auf weißem Grund angebracht.

Neben den Trikots gibt es inzwischen auch
Radhosen, Westen, Winterjacken und Tria-Anzüge mit dem Abstands-Piktogramm. Zum Schluß nochmal Klaus Eweleit: "Nicht nur bei Corona, auch im Straßenverkehr gilt: Abstand rettet Leben!"

 

 
Weitere Informationen

Respect for life!
Klaus Eweleit
Seeberg 3
97534 Waigolshausen

E-Mail: respect-for-life@web.de
Internet: www.respect-for-life.de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine