Neues Design - schlankeres Gehäuse - detailliertere Analyse-Daten

Wahoo Tickr: Neue Herzfrequenz-Messgurte

Foto zu dem Text "Wahoo Tickr: Neue Herzfrequenz-Messgurte"
Egan Bernal mit dem neuen “Tickr“-Herzfrequenz-Messgurt | Foto: Wahoo

10.05.2020  |  Wahoo, führender Anbieter von vernetzten Fitness-Geräten und Indoor-Cycling-Systemen, präsentiert einige Aktualisierungen der "Tickr"-Herzfrequenz-Messgeräte-Familie. Sowohl Tickr als auch Tickr X wurden mit einem neuen Design und aktualisierter Firmware versehen, die Konnektivität, Leistung und Trage-Komfort verbessern.

Eine neue, schlankere Form und ein integriertes Gurt-Design machen die neuen Tickr und Tickr X mit nur 48 Gramm (Pod + Gurt) zu den leichtesten Herzfrequenz-Messgeräten auf dem Markt. Beide Geräte tragen jetzt nur noch 12 mm unter der Funktionsbekleidung auf. Tickr und Tickr X können nun zusätzlich zu den ANT+-Anschlüssen bis zu drei Bluetooth-Geräte gleichzeitig koppeln.

Um die Verwendung der Tickr-Familie zu erleichtern, befinden sich die LEDs jetzt oben am Pod, so dass die Benutzer leicht überprüfen können, ob ihre Geräte angeschlossen sind und Daten aufzeichnen. Die Erhöhung der Batterie-Lebensdauer um fast 50 Prozent ermöglicht den von einer CR2032-Knopfzelle angetriebenen Tickr und Tickr X jetzt bis zu 500 Stunden Batterielaufzeit.

Wahoo-Produkt-Managerin Katie DuPree: "Tickr und Tickr X definieren die Anforderungen an ein Herzfrequenz-Messgeräte neu. Sie vereinen unübertroffene Leistung, Komfort und Tragegefühl, egal ob auf einer schnellen Mittagspausen-Runde oder bei einem Marathon."

Tickr X: Der seit langem bei Radfahrern, Läufern und Fitness-Enthusiasten beliebte Tickr X bietet in seiner aktualisierten Form jetzt die Möglichkeit, die Indoor-Rad-Trittfrequenz an die Wahoo-Fitness-App zu übertragen. Bis zu 50 Stunden Trainingsdaten kann der Tickr X aufzeichnen und über die Wahoo-Fitness-App mit dem Smartphone synchronisieren.
Im Laufbereich bietet der neue Tickr X eine verbesserte Laufdynamik-Datenübertragung an kompatible Smartwatches über ANT+. So erhalten Läufer in Echtzeit Zugriff auf ihre Schrittfrequenz, die vertikale Lauf-Amplitude und ihre Boden-Kontaktzeit.

Tickr: Das neue "Stealth"-Design wertet den seit langem für seine unkomplizierte Handhabung und seinen Komfort bekannten Tickr weiter auf. Als Ergänzung zum bekannten weiß-blauen Wahoo-Farb-Design fügt sich die "Stealth"-Variante nahtlos in die Bundles Elemnt Roam und Elemnt Bolt Stealth Edition ein.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Wahoo Fitness
China Works
100 Black Prince Road
London SE1 7SJ
England

Fon: 030/ 568 37 38 27
(Mo 9 - 13, Di 15 - 19, Mi 9 - 13/ 16 - 19,
Do 9 - 13, Fr 9 - 13/ 16 - 19)

Internet: de-eu.wahoofitness.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine