Maloja-Pendler-Challenge - bis zu 40 % Rabatt - viele Preise

Ride to work: “Nutze die Zeit sinnvoll. Tu etwas für Dich. Hilf der Umwelt.“

Foto zu dem Text "Ride to work: “Nutze die Zeit sinnvoll. Tu etwas für Dich. Hilf der Umwelt.“"
| Foto: Maloja/ Urs Golling

08.07.2020  |  Über 18 Millionen Menschen pendeln in Deutschland täglich zur Arbeit – und das überwiegend mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der Corona-Pandemie hat sich jedoch vieles verändert. Die Zahl der Pendler ist durch Homeoffice-Regelungen deutlich zurückgegangen - und immer mehr Menschen fahren mit dem Rad zur Arbeit.

Der oberbayerische Radbekleidungs-Schneider Maloja und sein Rad-Team,
die Pushbikers möchten mithelfen, dass dies nicht nur so bleibt, sondern sich möglichst viele Menschen dem Trend anschließen - mit einem Projekt, das Maloja zusammen mit Strava entwickelt hat: die Pendler-Challenge "Ride to work".

Sie läuft seit vergangenem Montag, und möchte nicht nur motivieren, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, sondern auch für den Einsatz belohnen: Es gibt einen speziell entwickelten Commuter Kit, der verlost wird, und für alle Teilnehmer auch zu rabattierten Bedingungen erhältlich ist.

Wie kann ich teilnehmen?
Melde dich auf Strava an und trete dort dem Maloja Clothing Club bei. Nach Annahme der Herausforderung „Ride to work“ lassen sich dort die eigenen Pendelfahrten hochladen.

Seit Montag zählt für diese Herausforderung jede GPS-Fahrt und jeder manuelle Eintrag, der als Fahrt in die Arbeit in Deutschland getätigt wird; ausgewertet werden alle Pendelfahrten samt individueller CO²-Einsparung. Begleitend dazu gibt es in den sozialen Medien und über Strava laufend Beiträge mit zusätzlichen Tips fürs richtige Rad, die richtige Wahl der Bekleidung bei unterschiedlichen Wetterverhältnisse oder wie kann man am Arbeitsplatz das Thema Umziehen und Duschen am besten bewerkstelligen.

Wer an der "Ride to work"-Challenge teilnimmt,
wird auch belohnt: Die ersten 1000 Teilnehmer erhalten eine Maloja-Trinkflasche, und alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Maloja Commuter Kit zu speziellen Konditionen zu erwerben: Je öfter gependelt wird, desto höher ist der Rabatt. Mindestens viermal mit dem Fahrrad in die Arbeit: 20 Prozent Nachlass; bei acht Fahrten bekommt ihr 30 Prozent Rabatt, bei mehr als zwölf Fahrten sogar 40 Prozent.

Unter allen Teilnehmern werden zusätzlich zehn Kits verlost, bestehend aus Trikot, Shorts, Unterhose (mit SQlab-Polster) und einem SQlab-612-Sattel (mit Sattelvermessung). Weiter gibt's zehn Alpina-Helme und zehn Paar Roeckl-Maloja-Pushbikers-Handschuhe.

Das Commuter Kit:
Als Spezialist für Rad- und Outdoor-Bekleidung hat Maloja eigens ein spezielles „Commuter Kit“ entwickelt, das eine gute Funktion für den Weg zur Arbeit mit dem Rad bietet, aber auch außerhalb der sportlichen Aktivität getragen werden kann. In der Grundausstattung umfasst das Paket ein Damen- bzw. Herren-Trikot, eine Bike-Unterhose mit SQlab-Polster, bequeme Shorts und Socken, ergänzt wird es um einen Maß-Sattel des Münchner Herstellers SQLab.

 

 
Weitere Informationen

Maloja Pushbikers
Rosenheimer Str. 27
83607 Holzkirchen

Fon: 08024/ 7736

E-Mail: info@Malojapushbikers.com
Internet: pushbikers.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine