60 mm Profil - tubeless-ready - mit Video

Campagnolo: neues Aero-Laufrad Bora WTO 60 DB

Foto zu dem Text "Campagnolo: neues Aero-Laufrad Bora WTO 60 DB"
| Foto: Campagnolo

20.08.2020  |  Campagnolo bringt seinen ersten aerodynamischen Disc-Brake-Laufradsatz mit einem 60 mm hohen Aero-Profil auf den Markt: Bora WTO 60 DB - für Geschwindigkeits-Liebhaber.

Ein Profil, mit dem alle aerodynamischen Vorteile aus den Forschungs-
und Entwicklungs-Studien der Oberitaliener auf die Straße übertragen werden. Das Design jedes Laufrad-Bauteils erlaubt maximale Aerodynamik: Der Wind wird bei bestimmten Anström-Winkeln sogar zum Verbündeten des Athleten.

Die Features: Carbon-Felgen mit unidirektionaler Oberfläche, ein im Windkanal optimiertes abgerundetes Profil, neue aerodynamische Aluminium-Naben, USB-Konus-Lagerschalen aus Keramik.

Jede Entscheidung beim Design
kannte nur einen Zweck: die Leistungs-Optimierung. Das Felgen-Profil mit einer Innenbreite von 19 mm bildet eine perfekte Kombination mit 23, 25 oder 28 mm breiten Reifen. Die "2-Way Fit"-Technologie gewährleistet volle Kompatibilität sowohl mit Draht- als auch Tubeless-Reifen.

Der Felgenboden ohne Bohrungen, erreicht durch das patentierte "Momag"-System, ermöglicht eine Gewichtseinsparung, erhöht die Steifigkeit und hilft bei der Verwendung von Tubeless-Reifen: Es ist kein Dichtband erforderlich. Die Wartung und die Reinigung des Laufrads beim Reifenwechsel waren noch nie so einfach.

Der Zweck der neuen Laufräder:
extreme Leistung, dazu das Campagnolo-Mantra Zuverlässigkeit: Die G3-Einspeichung mit verdoppelter Speichenzahl auf der linken Seite am Vorderrad gewährleistet eine ausgeglichene und sichere Bremsung unter allen Bedingungen.

Die neuen Bora WTO 60 DB: auf Sieg getrimmt - bei Ziel-Sprints, Rundstreckenrennen, Zeitfahren und im Triathlon. Verfügbar in der Farbe "Dark Label", mit Campagnolo-Freilauf-Nabe, HG oder XDR.

Die Essenz der Aerodynamik:
* Das Felgen-Design ermöglicht maximale aerodynamische Durchdringung: Bei einem Wind-Einfallswinkel zwischen 10 und 20 Grad - was auf 80 Prozent der Zeit im Sattel zutrifft - sucht dieses Laufrad bei der Überwindung des Luftwiderstands seinesgleichen.
* Das schlanke Design der Nabe im Mittelteil verkleinert die Stirnseite, das besondere Design der Flansche begünstigt die Ablösung des Luftstroms.
* Der elliptische Querschnitt der 24 Speichen vermindert den Luftwiderstand drastisch

Die Spezifikationen
Speichen:
24 Stahlspeichen mit aero-elliptischem Querschnitt, mit G3-Geometrie gruppiert
Gewicht: Campagnolo XDR 1590 g
Kompatibilität Ritzel-Paket:
Campagnolo 10/ 11/ 12 
Shimano/ Sram 10/ 11,  Sram 12
Nabe: Monolithisch, aus schwarzem Aluminium, Konus-Lagerschale USB, 100 mm vorn, 142 mm hinten, Lagerschalen mit Keramik-Kugeln
Profilhöhe: 60 mm
Material: Carbon
Querschnitt (H/B): 60/ 26,1 mm
Innenbreite: 19 mm
Reifen: Draht,Tubeless
Montage: Das Laufrad wird komplett von Hand von einem Campagnolo-Fachmann zusammengebaut und mit Hilfe von elektronischen Instrumenten überprüft. Dieses Verfahren garantiert maximale Leistung und Zuverlässigkeit für jedes einzelne Laufrad.
Geliefert: mit Tubeless-Ventil 44 mm, Ventilverlängerung 40 mm, Reduzierhülse für Ventil, zwei Verbundwerkstoff-Hebel zum Abnehmen der Reifen, Benutzerhandbuch

Hier das Video dazu:

 
Weitere Informationen

Campagnolo srl
Via della Chimica, 4
36100 Vicenza
Italia

Fon: 0039 0444 225500

E-Mail: info@campagnolo.com
Internet: www.campagnolo.com/DE/de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine