Die Räder der Tour-Profis

Jasper Stuyvens Trek Madone SLR 9 Disc eTap: das “Aero-Superbike“

Foto zu dem Text "Jasper Stuyvens Trek Madone SLR 9 Disc eTap: das “Aero-Superbike“"
| Foto: Andreas Meyer

11.09.2020  |  Jasper Stuyven ist der momentan konstanteste Sprinter bei Trek-Segafredo. Bereits fünfmal kam der 28-jährige Belgier bei der laufenden Tour in die Top Ten, darunter als beste Ergebnisse zwei fünfte Plätze, und der sechste gestern.

Sein Rad ist das neue Trek Madone SLR 9 Disc mit einer Sram-Red-Ausstattung und Aeolus XXX 4 Disc Carbon Laufrädern der Trek-Hausmarke Bontrager, die auch Lenker, Vorbau und Sattelstütze liefern. Für  den nötigen Komfort sorgt die "IsoSpeed"-Dämpfung, hinten sogar verstellbar. Und das alles mit einem Gesamtgewicht von 7,93 kg.

"Die Bontrager-Aeolus-Laufräder sind meine absoluten Lieblings-Teile, dazu  die drahtlose Schaltung von Sram", schwärmt der Junior-Straßen-Weltmeister von 2009, und Sieger der Deutschland-Tour im vergangenen Jahr: "ein tolles Rad, eine eigene Klasse."

Unsere Kollegen von ProCycling konnten den Mechanikern von Trek-Segafredo beim Aufbau des Bikes von Jasper Stuyven über die Schulter schauen - hier die Bilder; das Video dazu folgt in Kürze.

Die Daten von Stuyvens Trek Domane SLR 9 Disc eTap:
Rahmen: Trek 800 Series OCLV Carbon, 805 Gramm
Gabel: Madone KVF Carbon, 385 Gramm
Komponenten: Sram Red eTap AXS
Lenker, Vorbau, Sattelstütze: Trek Madone
Laufräder: Bontrager Aeolus XXX 6 OCLV Carbon; 
  Vorderrad 1144 Gramm, Hinterrad 1438 Gramm
Reifen: Bontrager R4 320, 25 mm
Sattel: Bontrager P3 Verse Pro Carbon
Gesamtgewicht: 7935 Gramm

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen


JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine