Erste E-Bikes im März 2021 am Markt

Harley-Davidson: Neue E-Bike-Marke “Serial 1“

Foto zu dem Text "Harley-Davidson: Neue E-Bike-Marke “Serial 1“"
Der am vergangenen Freitag in Delaware präsentierte erste Prototyp eines “Serial 1“-E-Bikes; im Hintergrund der Namensgeber “Serial Number One“, das älteste bekannte Harley-Davidson-Motorrad | Foto: serial1.com

01.11.2020  |  Am vergangenen Freitag kündigte der amerikanische Motorradhersteller Harley-Davidson in Delaware an, eine eigene E-Bike Marke zu gründen, genannt "Serial 1 Cycle Company". Die erste Produkt-Linie des neuen Unternehmens soll im Frühjahr 2021 auf den Markt kommen.

Der Name Serial 1 Cycle Company leitet sich ab vom Spitznamen
des ältesten bekannten Harley-Davidson-Motorrads "Serial Number One". Das Unternehmen kombiniert die Produkt-Entwicklung und die Zweirad-Antriebe von Harley-Davidson mit einem Start-up, das sich ausschließlich dem E-Bike widmet.

„Als Harley-Davidson 1903 zum ersten Mal einen Zweirad-Antrieb entwarf, änderte dies die Art, wie sich die Welt fortbewegte“, sagt Aaron Frank, Marken-Direktor der Serial 1 Cycle Company: „Inspiriert von der unternehmerischen Vision der Gründer von Harley-Davidson hoffen wir, mit Serial 1 erneut zu verändern, wie sich Radfahrer in ihrer Welt fortbewegen.“

Serial 1 enstand als Geheim-Projekt
im Produktentwicklungs-Zentrum von Harley-Davidson, mit einer kleinen Gruppe leidenschaftlicher Motorrad- und Fahrrad-Enthusiasten, die ein E-Bike entwickeln wollten, das des Namens Harley-Davidson würdig ist.

Schließlich wurde entschieden, das E-Bike-Geschäft in eine neue Einheit umzustrukturieren, die sich ausschließlich darauf konzentrieren konnte. Die Marke Serial 1 wird heute von einem Team ehemaliger Harley-Davidson-Mitarbeiter geleitet, zu dem Jason Huntsman als Präsident, Ben Lund als Vize-Präsident für Produkt-Entwicklung, Aaron Frank als Marken-Direktor und Hannah Altenburg als Marketing-Spezialistin gehören.

Hannah Altenburg: "Durch die Kombination
der Freiheit und Schlichtheit eines Fahrrads mit elektrischer Energie ermöglichen die E-Bikes von Serial 1 es jedem, weiter, schneller und mit weniger Anstrengung zu radeln. Das macht ein E-Bike zur perfekten Lösung für den Stadtverkehr und das Radfahren in der Freizeit."

Aaron Frank: "Der dynamische und schnell wachsende E-Bike-Markt steht an der Spitze einer globalen Mobilitäts-Revolution. Die Gründung von Serial 1 ermöglicht es Harley-Davidson, dabei eine Schlüsselrolle zu spielen, und ein unvergleichliches Radfahr-Erlebnis zu bieten, dessen Wurzeln in Freiheit und Abenteuer liegen.“

Die Serial 1 Cycle Company LLC ist
eine in Delaware (USA) ansässige Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ihr Ziel ist es, "Spaß, Freiheit und das Abenteuer des Radfahrens auf einem Elektrofahrrad mit Pedal-Unterstützung zu bieten". Die E-Bikes von Serial 1 sollen das "Gefühl von Unabhängigkeit, Autonomie und persönlicher Leistung erfahren lassen".

Das erste E-Bike von Serial 1 Cycles wird ein Pedelec sein, mit Rahmen-integriertem Akku sowie LED-Front- und Rücklichtern, dazu ein Ledersattel und Ledergriffe. Die ersten Modelle sollen im März 2021 ausgeliefert werden.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Serial 1 Cycle Company
1850 W Ashton Blvd., Suite 500
Lehi, UT 84043
USA

Fon: 001/ 844/ SERIEN1

E-Mail: info@serial1.com
Internet: www.serial1.com/de/

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine