Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zugunsten des Hilfs-Fonds zum Herbst-Sturm “Alex“

Cafe du Cycliste: Sweatshirt für einen guten Zweck

Foto zu dem Text "Cafe du Cycliste: Sweatshirt für einen guten Zweck"
| Foto: Cafe du Cycliste

11.01.2021  |  Normalerweise ist Nizza, Heimat von Cafe du Cycliste, ein Hafen der Ruhe. An der Küste des Mittelmeers gelegen, wird die Stadt durch die Alpen meist von richtig schlechtem Wetter verschont. Leider nicht immer: Im vergangenen Herbst, genauer am 2. Oktober 2020, setzte das Sturmtief Alex abends fürchterliche Böen und Regenmassen in den Bergen hinter Nizza frei, was in Folge Zerstörungen bisher nicht gesehenen Ausmaßes verursachte.

Das malerische Städtchen Saint Martin Vésubie war eines der am schlimmsten getroffenen Gebiete: Häuser, Brücken, Straßen, Geschäfte, das Museum und die Brauerei samt Fundament wurden einfach weggespült. Um die Folgen für die Bewohner/innen zu lindern, wurde ein Hilfs-Fonds aufgelegt, den Cafe du Cycliste nun durch den Verkauf einer Sweatshirt-Sonder-Edition unterstützt: 100 Prozent des Erlöses dieser Sonderauflage gehen an den offiziellen Fonds.

Das klassische Cafe du Cycliste Sweatshirt wurde dafür überarbeitet: eine Stoffmischung aus Baumwolle und Recycling-Polyester-Garn, für ein weiches Tragegefühl und Wärme an kälteren Tagen. Das Sweatshirt ist im klassischen College-Stil gehalten, und nur im Unisex-Fit erhältlich. Es besitzt einen runden Halsausschnitt, einen aufgestickten Text und die für Cafe du Cycliste typischen Design-Akzente.

Die Details:
Sweatshirt-Sondermodell
85 % organische Baumwolle, 15 % recycelter Polyester
Unisex-Fit
Aufgestickter Text
Äußerst weich
100% des Gewinns für den "Alex"-Hilfsfonds
Anzeige

 
Weitere Informationen

Cafe du Cycliste
Alcantara & Ritz Sarl
16 Quai des Docks
06000 Nice
Frankreich

E-Mail: contact@cafeducycliste.com
Internet: www.cafeducycliste.com

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige