Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit Alarm-System, Blinker, Licht...

Angell Smart Bike: futuristisch, nachhaltig, ultraleicht

Foto zu dem Text "Angell Smart Bike: futuristisch, nachhaltig, ultraleicht"
| Foto: angell.bike

05.03.2021  |  "Leistungsstarke Smart-Tech in schickem, futuristischem Design und mit einer nachhaltigen Vision" - das Angell Smart Bike will eines der leichtesten und technologisch am weitesten entwickelten Elektroräder weltweit sein.

Das erste Bike des renommierten französischen Designers Ora Ïto
wird im April gelauncht: "Wir wollten das alltägliche Radfahren neu denken, damit unsere Städte für die Zukunft erhalten werden", so Ito. Im Jahr 2018 wurde Angell Smart Bikes von Marc Simoncini, dem Gründer von "Meetic" (ein französischer Online-Dating-Dienst), und dem Unternehmer Jules Trecco gegründet.

Mit einem Gewicht knapp 16 Kilogramm und einem unverwechselbaren, ultradünnen Rahmen sind Angell Bikes auf die Bedürfnisse von Stadtbewohnern abgestimmt. Die smarte Technologie schützt Radfahrer mit einem vibrierenden Lenker bei Gefahren-Situationen und einem Sturz-Alarm per SMS an einen ausgewählten Kontakt. 

Etliche Sicherheits-Funktionen wappnen die E-Räder
gegen Diebstahl: Die automatische Verriegelung, die Geo-Lokalisierung via GPS Bewegungs-Detektoren und ein visuelles Alarm-System - das E-Bike kümmert sich um sich selbst... Angell ist außerdem das einzige Rad mit integrierten Blinkern vorne und hinten, für noch mehr Sicherheit in der Stadt.
Anzeige


Das intuitive E-Rad erreicht eine unterstützte Geschwindigkeit von 25 km/h, hat eine Reichweite von 70 km und drei Fahr-Modi - Freifahrt, Navigation und Sport. Zu den weiteren Besonderheiten gehören die intern entwickelte Software, die aktualisiert werden kann, um nicht zu veralten, sowie das vollständig integrierte GPS. Der leicht abnehmbare Akku lässt sich innerhalb von zwei Stunden aufladen

Jules Trecco: „Angell wurde aus dem Wunsch
geboren, die Mobilität in Städten zu verbessern und gleichzeitig den negativen Einfluss von alltäglichen Fahrten auf die Umwelt zu verringern. Es gibt einen klaren Trend in Richtung alternativer Transportmittel, die sowohl sicher als auch umweltfreundlich sind.”

Im Angell-Zubehör-E-Shop gibt es zudem hochwertige, urbane Fahrrad-Ausrüstung: Helme, Reflektoren, Taschen und vieles mehr. Zu den Highlights gehört die "Closca x Angell"-Linie, die in Zusammenarbeit mit Carlos Ferrando, dem Gründer von Closca Design, entwickelt wurde.

Angell laucht in Deutschland in Partnerschaft
mit dem Fahrradverleih Listnride, und mit dem Start-up Yeply für mobile Fahrrad-Wartung, als Technologie- und Mobilitäts-Partner. Die Fahrräder können an Listnride-Standorten in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Düsseldorf getestet werden.

DATEN:
Rahmen: Aluminium
Gabel: Carbon
Gewicht: 15,9 kg
Räder: 28”| Leichtmetallfelgen | Edelstahlspeichen
Reifen: Michelin Protek 700x35c
Bremsen: Tektro Hdr 310 Scheibenbremsen
Cockpit: Aluminium, mit Touchscreen, Frontscheinwerfer, Blinker, haptischem Feedback, Navigationshilfe und Steuerungsschalter
Kette: KMC X9 Silver
Übersetzung: Vorne 42 Zähne, hinten 16 Zähne
Sattel: Velo, maßgefertigt
Fahrer-Größe: 1,65 bis 1,95 Meter
Maximale Geschwindigkeit: 25 km/h
Reichweite: Bis zu 70 km
Motor: in der Hinterradnabe | 250 Watt | 4 Assist-Einstellungen
Akku: 36 V, 4 A | 2 Stunden für eine volle Ladung
Sicherheit: Automatische Akku- und Cockpit-Verriegelung | Automatische Benutzererkennung | Manuelle Entriegelung mit Pin | Diebstahlsicherung über GSM und Bluetooth
Angell App: iOS- und Android-kompatibel | Konfigurierbare Benutzer- und Alarm-Einstellungen | Adress-Speicher | Navigation | Verschmutzungs-Index | speichert  Navigations-Verlauf | Sperren/ Entsperren
Farben: „Black“ oder „Silver“
Preis: 2860 Euro bzw 2690 Euro in der Mixed-Version "/S"

Angell
wurde aus dem Wunsch geboren, die ökologische Nachhaltigkeit unserer städtischen Umgebungen zu verbessern, ohne dabei die Mobilität zu beeinträchtigen. Das kürzlich gegründete Angell Lab setzt Fördermittel und einen Teil des Firmen-Umsatzes  für Projekte ein, die sich der Verbesserung von Städten und dem Leben ihrer Bewohner widmen. Der Hauptsitz von Angell ist in Paris.

 
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Angell Bikes
c/o Zebra
75008 Paris

E-Mail: hello@angell.bike
Internet: angell.bike

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige