Tips für ambitionierte Radler/innen

Norwegen: Fjorde, Wälder, Täler, Berge

Foto zu dem Text "Norwegen: Fjorde, Wälder, Täler, Berge"
Beim Arctic Race of Norway 2019 | Foto: Cor Vos

11.05.2021  |  Wollten Sie schon immer mal Norwegen mit seinen Fjorden und Bergen im Sattel entdecken? Die "nationalen Radwege" sind genau das Richtige dafür. Lange genug mussten wir unsere Urlaube zu Hause verbringen und manche/r hat sein Glück auch mal in einem Casino online versucht; Norwegen bietet mindestens das gleiche Maß an Adrenalin und Spannung - versprochen!

Die nationalen Radwege in Norwegen sind ein Netz von Fernradwegen für alle, die eine Herausforderung suchen. Achtung: Einige dieser Routen sind nur für Abenteurer und erfahrene Radfahrer. Die nationalen Radwege führen zwischen Städten und Regionen in Norwegen und meiden verkehrsreiche Straßen.

Man radelt entlang der Fjorde, durch Wälder und Täler, sogar über Berge - Abenteuer in ganz Norwegen. Unterwegs stehen kulturelle und historische Stätten sowie kleine Städte, malerische Orte und interessante Sehenswürdigkeiten für Besuche bereit.

Wir hoffen, dass unsere Radweg-Auswahl Ihren Geschmack trifft. Und denken Sie daran: Sie brauchen eine gute Ausrüstung und eine gute Form. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt durch Norwegen - vorerst virtuell.

Die schönsten Radwege Norwegens
Svinesund – Kristiansand – Bergen – Trondheim – North Cape – Kirkenes
Die Küsten-Route ist mit rund 4500 Kilometern die längste der nationalen Radwege und folgt der langen, malerischen norwegischen Küste von Ost nach Süd, mit den berühmtesten Fjorden bis nach Kirkenes an der russischen Grenze in Nord-Norwegen.

Porsgrunn – The Telemark Canal – Dalen – Stavanger
Die Kanal-Route  führt auf 466 km quer durch Süd-Norwegen, von Porsgrunn über Skien und entlang des Telemark-Kanals.

Kristiansand – Setesdal – Hardanger – Kristiansund
Der Fjord und die Berg-Route beginnen in Kristiansand in Süd-Norwegen und durchqueren die Region Hardangerfjord, dann über den Sognefjord, bevor sie in Kristiansund im Nordwesten enden.

Bergen – Finse – Oslo
Ursprünglich eine Transportstraße für den Bau der Eisenbahnlinien Bergen und Flåm, bietet der "Rallarvegen" sowohl ein historisches als auch ein naturnahes Abenteuer.

Røros – Hardanger
Der 294 Kilometer lange "Sognefjellsvegen" beginnt in der Bergbaustadt Røros, einem Unesco-Weltkultur-Erbe mit alten Holzgebäuden, und eine der führenden Regionen Norwegens für lokal produzierte Lebensmittel. Es geht durch die Berge des Trøndelag und weiter zu den berühmten Fjorden von Fjordnorwegen, bevor es in Hardanger endet.

Halden – Oslo – Nidaros (Trondheim)
Die Stadt Halden nahe der schwedischen Grenze in Ost-Norwegen ist der Ausgangspunkt dieser 600 Kilometer langen Pilger-Route. Sie führt durch die norwegische Hauptstadt Oslo und entlang des alten Pilgerwegs am Mjøsa-See, zu den Ruinen der alten Kathedrale in Hamar und weiter nach Norden bis Trondheim. Hier findet sich Norwegens nationales Heiligtum, die Nidaros-Kathedrale.

Halden – Trondheim
Während der Beginn dieser Wildnis-Route der Pilger-Route ähnlich ist, führt sie dann über die Städte Elverum und Trysil in Hedmark sowie durch Røros und Selbu landeinwärts durch den wilden Wald Ost-Norwegens, bevor man in Trondheim ankommt.

Mehr Informationen zu diesem Thema

29.08.2023Hupi Wagon: Der Fahrrad-Wohnwagen

(rsn) - Der "Hupi Wagon" des finnischen Designers Urpo Merranmaa ist ein Mini-Wohnwagen, der bei ausgedehnten Rad-Touren mehr Komfort bieten soll. Die Idee dazu hatte Merranmaa, als er ein Pedelec ges

23.08.2023Radfahren in der Toskana: Landschaft und Kunst

Auf zwei Rädern im Schatten der Kathedrale von Florenz, dem größten gemauerten Gewölbe der Welt, danach durch Zypressen-Alleen und über sanfte Hügel - auf drei neuen Rad-Routen in der Toskana la

01.08.2023Litauen mit dem Fahrrad entdecken

Litauen - das ist nicht nur nahezu unberührte Natur mit Wäldern, Flüssen, Mooren, Seen, Dünen, Sand- und Felsküsten, sondern auch etliche hübsche barocke Städtchen. Besonders gut lässt sich

06.07.2023Athletic-Cyclo-Disco-Club: Musik machen per Rad

(rsn) - Dynamogène ist eine Artisten-Truppe aus Nimes in Südfrankreich, die seit 1991 mit ihren Performances in ganz Europa unterwegs ist. Unter ihnen sind etliche musikliebende Radsportfreunde, und

07.06.2023Tirol: Erste Gravelbike-Region Außerfern

18 Gravelbike-Routen, über 1000 Streckenkilometer mit über 22.000 Höhenmetern, vier Tourismus-Regionen, 58 Unterkünfte - das ist die erste Gravelbike-Region im Tiroler Außerfern. Gravelbiken erö

01.03.2023Radeln nach Zahlen - in der Prignitz

30 – 35 – 34 – 33 – 32 – 30: Das sind nicht die aktuellen Lotto-Gewinnzahlen, sondern der Zahlen-Code einer Fahrrad-Tour durch die Prignitz. Seit langem gilt Auen-Landschaft in Brandenburg a

31.08.2022Basecamp523: Neues Fahrrad-Ziel Le Marche

Le Marche ist eine in Mittel-Italien zwischen Umbrien im Westen und der Adria im Osten gelegene hügelige Region, auf Deutsch Marken genannt. Sie hat alle Voraussetzungen für Radfahrerinnen und Natur

09.06.2022La Voie Bleue: Kulinarische Radreise über 700 Kilometer

Frankreich hat einen neuen Fernradweg: "La Voie Bleue", der blaue Weg, 700 km an Wasserwegen entlang, von Luxemburg durch das Burgund nach Lyon. "Die Route ist wie gemacht für Radler/innen, die gerne

11.03.2022Jonas Deichmann: “Das Limit bin nur ich“ - der Dokumentarfilm

"Wenn scheitern eine Option ist, braucht man erst gar nicht an die Startlinie zu gehen" Jonas Deichmann Für ihn war scheitern keine Option: Das jüngste Abenteuer des mehrfachen Weltrekordhalter

17.02.2022Z-Triton: das Amphibien-Camp-Trike geht in Serie

Im Mai 2020 stellten der lettische Designer Aigars Lauzis und sein Büro mit dem schönen Namen "Zeltini" das Z-Triton vor, eine Kombination aus E-Bike, Camper und Hausboot. Schon kurz nach der Präse

15.02.2022Haus am Hang: Saison-Auftakt für Rad-Feinschmecker

Blühende Apfel- und Mandelbäume, Palmen, Zypressen und Weinberge: Der Südtiroler Süden im Frühling ist ein Traum - besonders für Rennradler/innen. Gut ausgeschilderte Routen durch die hügelige

11.02.2022Ameropa: Mit Muskelkraft und Genuss Europa entdecken

Da ist Schwung drin: Seit vorgestern liefert der Bad Homburger Reiseveranstalter Ameropa Reisen im neuen Katalog "Rad- und Wanderreisen" auf über 90 Seiten jede Menge Information und Inspiration für

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

24.06.2024Bikepacking-Taschen mit Durchblick

Der junge Anbieter von Taschen und Accessoires für Radfahrer mit im Sommer mit einer neuen Produktlinie heraus: „Peek“ nennt sich die Kollektion, welche mit länglichen Sichtfenstern aus umweltfr

19.06.2024Sattel und Lenkerband für Tour-Fans

Freude beim italienischen Zubehörhersteller: Erstmals startet die Tour de France im „Bel paese“, und anlässlich dieses Ereignisses präsentiert Prologo zwei offizielle Produkte der 111. Tour.

12.06.2024Kollektion Assos x Boss

Die Schweizer Radbekleidungs-Spezialisten stellen eine neue Partnerschaft vor. Zusammen mit dem Modeunternehmen Boss ist eine elegante Sonderkollektion aus Trägerhose, Trikot und Weste entstanden, fl

08.06.2024Das Julbo RX Programm - Sonnenbrillen mit Sehstärke

Der Hersteller:Die Französische Marke Julbo bietet nicht nur eine breite Palette an Sonnenbrillen für zahlreiche Sportarten an, sondern besitzt im Firmensitz im Jura das einzige Europäische Labor w

07.06.2024Steifes, komfortables Aero-Cockpit

De Rosa gestaltete seinen eleganten Renner damit noch aufgeräumter, Titici war mit ihm Windkanal und Jonas Vingegaard ließ ihn los, um Siege zu feiern: Der Vision Metron 5D ACR EVO hat schon einiges

06.06.2024Fahrstil: “Horcht, es klingt wie Radfahren!“

"Fahrstil ist eine Einladung", sagt Chefredakteur H. David Koßmann: "Uns gibt es nur auf Papier, weil uns wichtig ist, ganz gezielt Zeit nicht am Bildschirm zu verbringen. Wir versuchen, ein denkbar

05.06.2024Pedersen gewann Dauphiné-Auftakt auf neuem Trek-Modell

(rsn) - Erster Auftritt, erster Sieg: Die Auftakt-Etappe des Critérium du Dauphiné (2.UWT) gewann Mads Pedersen (Lidl – Trek) am Sonntag auf einem Rad, das die Fachwelt überrascht hat. Ist es ein

29.05.2024Trägerhose für den Fitness-Tracker

Ein innovatives Produkt ist die Frucht der Zusammenarbeit zwischen Assos, dem Pionier in Sachen Highend-Radbekleidung, und Whoop, dem Anbieter des in Sportlerkreisen beliebten Fitness-Trackers. Dieser

28.05.2024Brillen vom Laufrad-Spezialisten

Nach Schuhen, Helmen und Bekleidung macht Mavic bei der Fahrerausstattung eine vierte Kategorie auf: Am Juni dieses Jahres werden zwei Brillen verfügbar sein, die sich ebenso an Rennradfahrer wenden

22.05.2024Neue Laufradsätze für jeden Einsatzzweck

Mit drei neuen Radsätzen für unterschiedliche Fahrertypen geht der Hersteller aus dem Allgäu ins Frühjahr. Bergfahrer, Allrounder und Sprinter können sich über jeweils einen auf ihre Bedürfniss

17.05.2024BENOTTI FUOCO CARBON ULTRA SE No. 1: 20 Jahre BENObikes – limitierte BENOTTI Special Edition

Zum 20-jährigen Jubiläum von BENObikes präsentiert die dazugehörige Radmarke BENOTTI ein neu entwickeltes FUOCO CARBON ULTRA SE Rennrad in einer auf 100 Exemplare limitierten Special Edition. BENO

17.05.2024Superleichte Gruppe mit neuer Hebelform

Mit neuen Versionen von Rival (2021), Force und Apex (jeweils 2023) hat der US-Hersteller sein Line-up in den letzten Jahren von Grund auf renoviert. Nur die letztmals 2019 modernisierte Top-Gruppe Re

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine