AnzeigeViele neue Wettanbieter 2021 am Markt

Sportwetten: Highlight Tour de France

Foto zu dem Text "Sportwetten: Highlight Tour de France"
Auch 2021 wieder bei der Tour de France dabei: Der Col du Tourmalet, mit 2115 Metern der höchste asphaltierte Straßenpass der französischen Pyrenäen. | Foto: Cor Vos

28.06.2021  |  Seit einigen Jahren ist auch der Radsport im Bereich der Sportwetten präsent: Zahlreiche Teams haben verschiedene Wett-Portale als Sponsoren, und als Logos auf ihren Jerseys. Und während der TV-Übertragungen der am Samstag gestarteten Tour de France werden auch wieder Angebote für Sportwetten über die Bildschirme flimmern.

Die Tipper wetten auf einzelne Renn-Etappen oder ganze Landesrundfahrten. Früher waren nur Tips auf den Gesamtsieger einer Etappe oder Tour möglich. Inzwischen gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten.

Natürlich kommt es auch immer auf den Buchmacher an: Das Wettangebot, die Anzahl der Wettmöglichkeiten und etliches mehr sind entscheidend für den Erfolg einer Wette. Viele neue Wettanbieter kamen 2021 auf den Markt, sodass Interessenten derzeit auf eine Vielzahl von Bonus-Angeboten zugreifen können.

Viele der Wett-Portale haben ein Angebot für die kommenden Touren und Etappen, sodass sofort Wetten platziert werden können. Auch wenn die Zahl der Wettmöglichkeiten meist erst dann steigt, wenn das Event kurz bevorsteht, kann man sich bereits jetzt einen Einblick auf die Favoriten der Etappen und Touren verschaffen.

Wie funktioniert das? Wenn eine Wett-Quote auf einen Fahrer sehr niedrig ausfällt, werden seine Chancen auf einen Sieg sehr hoch eingeschätzt. Fällt die Quote sehr hoch aus, gilt der Fahrer eher als Außenseiter. Auch bei anderen Wettmöglichkeiten gibt es das, so dass die niedrige Quote immer auf den Favoriten hindeutet.

Bereits am kommenden Samstag, 26. Juni, startet die Tour in Brest; über 21 Etappen führt die "Große Schleife" bis zum 18. Juli nach Paris. Als großer Favorit gilt Primoz Roglic, ebenso der letztmalige Sieger Tadej Pogacar. Aber auch Geraint Thomas und Egan Bernal werden als Mit-Favoriten auf den Gesamtsieg aufgelistet.

 
Weitere Informationen


JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine