Anzeige
Anzeige
Anzeige

Olympia-Nachrichten / 8. August

Valente holt zum Abschluss Gold im Omnium der Frauen

Foto zu dem Text "Valente holt zum Abschluss Gold im Omnium der Frauen"
Die Olympischen Ringe | Foto: Cor Vos

08.08.2021  |  (rsn) - Mit der Omnium-Goldmedaille für Jennifer Valente (USA) sind die Olympischen Bahnwettbewerbe in Izu zu Ende gegangen. Nach vier Wettbewerben setze sich die US-Amerikanerin mit 14 Punkten Vorsprung auf Yumi Kajihara (Japan) durch. Bronze sicherte sich mit nur zwei Punkten Rückstand auf Silber die Niederländerin Kirsten Wild.

+++
Keirin-Gold für Kenny, Levy Sechster

Jason Kenny hat nach 2008 (Olympischer Sprint), 2012 (Sprint und Olympischer Sprint) und 2016 (Sprint, Keirin und Olympischer Sprint) auch bei seinen vierten Spielen in Folge eine Goldmedaille gewonnen. Im Keirin verwies der Brite Mohd Awang (Malaysia) und Harrie Lavreysen (Niederlande) auf die Plätze. Maximilian Levy (Deutschland) wurde abgeschlagen Sechster.

+++
Deutsche Sprinterinnen gehen im Medaillenkampf leer aus

Emma Hinze (Deutschland) hat im Sprint die Bronzemedaille verpasst. Die Weltmeisterin in dieser Disziplin unterlag im Kleinen Finale Wai Sze Lee (Hong Kong) in zwei Läufen deutlich und musste sich mit Rang vier begnügen. Lea Sophie Friedrich gewann das Rennen um Platz fünf. Im Großen Finale sicherte sich der Kanadier Kelsey Mitchell glatt in zwei Läufen gegen Olena Starikova (Ukraine) die Goldmedaille.

+++
Levy im Keirin-Halbfinale

Als Vierter des zweiten Viertelfinals hat Maximilian Levy (Deutschland) den Einzug ins Keirin-Halbfinale geschafft. In seinem Lauf wurde Stefan Bötticher (Deutschland) Fünfter, für den Chemnitzer ist das Turnier damit beendet.
Anzeige

+++
Sprint: Hinze verpasst Finaleinzug

Emma Hinze (Deutschland) hat sich im Sprint-Halbfinale in drei Läufen der Kanadierin Kelsey Mitchell geschlagen geben müssen und damit den Einzug ins Finale verpasst. Im Kampf um Bronze wird die dreimalige Weltmeisterin nun auf Wai Sze Lee (Hong Kong) treffen. Die 34-Jährige unterlag Olena Starikova (Ukraine) in zwei Läufen.

 

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige