Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intermarché - Wanty - Gobert mit viel Weiß

Die Trikots der WorldTeams für die Saison 2022

Foto zu dem Text "Die Trikots der WorldTeams für die Saison 2022"
Das neue Trikot von Intermarché - Wanty - Gobert Matériaux | Foto: Intermarché - Wanty - Gobert Matériaux

07.01.2022  |  (rsn) - Wie in jedem Jahr präsentieren wir auch diesmal die neuen Trikots der 19 Rennställe, die mit WorldTour-Lizenzen für die Saison 2022 ausgestattet sind.

Intermarché - Wanty - Gobert Matériaux
Georg Zimmermann und seine Teamkollegen von Intermarché-Wanty-Gobert werden 2022 in einem weißen Trikot mit einem gelbem und einem dunkelblauen Ärmel entschieden. Auch die Hose ist in dunkelblau gehalten.

Anzeige

Israel - Premier Tech
Mit dem Einstieg des neuen Sponsors Premier Tech verändert sich auch das Trikots des Rennstalls aus Israel, auch wenn Blau und Weiß die dominierenden Farben bleiben.

Team Cofidis
Die Equipe von Simon Geschke und Max Walscheid wird auch in der neuen Saison in den Farben Weiß und Rot unterwegs sein, allerdings in vertauschter Reihenfolge. Nunmehr ist der obere Teil des Cofidis-Trikots in Weiß gehalten, während der mittlere und untere Teil abgestufte Rot-Töne aufweist. Zudem werden die roten Hosen durch schwarze abgelöst.

Quick-Step Alpha Vinyl Team
Das Team von Weltmeister Julian Alaphilippe und Jungstar Remco Evenepoel Quick-Step-Alpha Vinyl hat den Bausatz für 2022 vorgestellt. Nachdem zuletzt die Farbe blau dominierend war, setzt Quick-Step Alpha Vinyl künftig wieder mehr auf Weiß.

BikeExchange - Jayco
Mit dem Wechsel zum Bekleidungssponsor Alé hat das australische Team BikeExchange - Jayco auch kräftige optische Änderungen vorgenommen. Der Rennstall verabschiedet sich vom überwiegend in weiß-schwarz gehaltenen Trikot und setzt 2022 auf die Kombination weiß-blau. Das Trikot des Frauenteams hat zudem noch eine auberginefarbene Note. Die Männer-Outfits erinnern an die Trikots, in denen das frühere deutsche Gerolsteiner-Team unterwegs war.

Groupama-FDJ
Die französische Equipe setzt weiterhin auf ihre bekannte Kombination aus den Nationalfarben blau, weiß und rot. Die jeweiligen Landesmeister im Team werden wieder mit komplett sponsorenfreien Trikots ausgestattet.

Bora - hansgrohe
Neben neuen Rädern und Accessoires gibt es beim einzigen deutschen WorldTour-Team 2022 auch ein grunderneuertes Trikotdesign. “ Die vielen Stunden im Windkanal haben die Zusammensetzung der Stoffe und der luftdurchlässigen, schnell trocknenden Materialien perfektioniert, die in all unseren Trikots verwendet werden”, wird Yanto Barker, Ex-Profi und Firmenchef des Bora-Ausrüsters Le Col, zitiert. Auch Team-Manager Ralph Denk zeigte sich sehr zufrieden. “Wir werden uns 2022 im Feld definitiv abheben. Ausgangspunkt war der US-College-Sport und vor allem Baseball. Da war ich zuerst skeptisch, muss ich zugeben, aber das Ergebnis ist mehr als überzeugend”, so der 48-Jährige.

Team Jumbo -Visma
Im Rahmen seiner vorzeitigen Vertragsverlängerung mit Jumbo - Visma präsentierte der dreimalige Vuelta-Gesamtsieger Primoz Roglic auch das neue Trikot, das auch 2022 im altbekannter gelb-schwarzer Farbkombination gehalten ist.

Lotto Soudal
Das belgische Team tauscht zur neuen Saison in der schwarzen Schulter- und Armpartie schwarz gegen rot und tritt 2022 in rot-weiß-rotem Design mit einigen schwarzen Akzenten wie dem Schriftzug des Sponsors Soudal an.

Movistar Team
In den vergangenen Jahren waren die Fahrerinnen und Fahrer des Movistar Teams in hellblauen Trikots unterwegs, auf denen ein weißes “M“, der erste Buchstabe des Hauptsponsors, prangte. Künftig starten Alejandro Valverde, Annemiek van Vleuten & Co. in dunkelblauen Jerseys mit einem hellbauen “M“.

Team DSM
Auch beim Team DSM ändert sich n Sachen Trikots nicht viel. Bei allen drei Teams des Rennstalls, der 2022 wieder mit niederländischer Lizenz unterwegs sein wird, dominiert die Farbe schwarz, die nur durch die charakteristischen hellblauen, vertikalen Streifen auf Brust und Rücken unterbrochen wird.

AG2R Citroën
Auch bei der Equipe von Manager Vincent Lavenue herrscht 2022 Kontinuität. Das mit der Ankunft des Co-Sponsors Citroën im vergangenen Jahr abgeänderte Trikot bleibt zur kommenden Saison unverändert. Benoit Cosnefroy präsentierte das neue alte Kit auf Twitter.

Astana Qazaqstan
Zwar gibt es im Aufgebot des Teams Astana Qazaqstan zur kommenden Saison viele personelle Veränderungen. Beim Trikot setzt der kasachische Rennstall von Manager Alexander Winokurow dagegen auf Kontinuität.

Ineos Grenadiers
Im ersten Jahr der Zusammenarbeit mit der belgischen Bekleidungsmarke Bioracer präsentiert Inoes Grenadiers ein Trikot, in dem zwar wie bisher die Farben schwarz und rot dominieren, im Detail sind aber einige neue Akzente zu erkennen. Der Rennstall von Giro-Sieger Egan Bernal und Olympiasieger Richard Carapaz wusste aber bereits mitzuteilen: “So fühlt sich schnell an.“

Trek - Segafredo
Mehr Weiß, weniger Unterschied zwischen Männern und Frauen - das ist die Marschrichting der Trikot-Designer bei Santini für den US-Rennstall Trek - Segafredo wohl in diesem Herbst gewesen. Jedenfalls erscheinen die neuen Leibchen der beiden Teams nun in eben jenem Weiß mit nur noch einem farbigen Brustring, der bei den Männern in Rot und bei den Frauen in Hellblau ausfällt. Die Hosen allerdings bleiben dunkel, auch sie schließen mit der Farbe des Brustrings am unteren Ende ab.

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige