Nanotechnologie spart Zeit, lässt das Bike schnell trocknen und schützt vor Schmutz

Bike Wash – die effiziente Pflege nach der Tour

Von HOLMENKOL

Foto zu dem Text "Bike Wash – die effiziente Pflege nach der Tour"
Foto: HOLMENKOL

24.05.2010  |  Bislang ist die Bikepflege für die wenigsten Radfahrer ein reines Vergnügen. Viel Zeit und Mühe wollen investiert werden, bevor das Rad wieder in vollem Glanz erstrahlen kann. HOLMENKOL hat sich mit dem neu entwickelten Pflegeprodukt Bike Wash diesem Problem angenommen und präsentiert eine Reinigungslösung, die durch den Einsatz von modernster Nanotechnologie beim Fahrradputzen viel Zeit spart und gleichzeitig die Umwelt schont.

Während eine Reinigung mit Wasser leicht zu Fleckenbildung oder gar Flugrost an Metallteilen führen kann, erzielt Bike Wash durch den „Rinse-Off and Shine“-Effekt sofort eine saubere und rückstandsfreie Oberfläche mit dem entsprechenden Glanz. Möglich wird dies durch die von HOLMENKOL verwendete Nanotechnologie, welche für eine wasserabweisende, schnell trocknende Oberfläche sorgt und einen aktiven Korrosionsschutz bietet.

Spezielle Waschadditive erleichtern die Fahrradwäsche an schwer zugänglichen Stellen, indem sie den Schmutz effektiv lösen. Gleichzeitig sorgen sie in Verbindung mit den eingesetzten Nanokompositen auch dafür, dass neue Schmutzpartikel nur schlecht anhaften können. Dies reduziert den Pflegeaufwand bei der nächsten Bikewäsche deutlich. Die Anwendung von Bike Wash ist denkbar einfach: Einfach aufsprühen. Fünf Minuten einwirken lassen. Danach mit klarem Wasser abspülen. Fertig!

Die Fahrradpflege nimmt damit nur mehr wenig Zeit in Anspruch und macht keine Sammlung an verschiedenen Waschmitteln notwendig. Trotz müder Beine nach einer anstrengenden Tour bringt nun jeder Biker sein Fahrrad innerhalb weniger Minuten wieder auf Hochglanz. Der Spezialreiniger kann übrigens nicht nur für metallische oder lackierte Metallteile eingesetzt werden, sondern ist auch „carbon approved“ - er eignet sich vorzüglich für die schonende Reinigung von lackierten Carbonoberflächen, die durch das Mittel in keiner Weise angegriffen werden. HOLMENKOL legt bei der Entwicklung seiner Pflegeprodukte großen Wert auf eine ökologisch unbedenkliche Zusammensetzung: Alle verwendeten Tenside sind leicht biologisch abbaubar.

Bike Wash ist im praktischen 500 ml Sprühzerstäuber im Handel erhältlich. Der Vertrieb erfolgt über Paul Lange & Co (Stuttgart).

 
Weitere Informationen

Holmenkol AG
Wernher-von-Braun-Str. 3
D-71254 Heimerdingen
Tel.: +49 (0)7152 6101 100
Fax: +49 (0)7152 6101 129

E-Mail: info@holmenkol.com
Internet: http://www.holmenkol.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine