die Sportsocke wird salonfähig

Endura: stylische Sport-Socken im Schotten-Design

Foto zu dem Text "Endura:  stylische Sport-Socken im Schotten-Design"
Argyle | Foto: Endura Ltd.

21.12.2012  |  Warme Füße sind Gold wert. Vor allem, wenn man sich im Winter aufs Rad schwingt. Die Füße sind (zusammen mit den Händen) die Körperteile, die der Kälte beim Radfahren am meisten ausgesetzt sind, und verdienen daher besondere Zuwendung.

Sportsocken sind normalerweise in erster Linie auf ihre Funktion ausgerichtet. Allerdings könnte ein bisschen Stil auch nicht schaden, oder? Das haben sich auch die Produkt-Entwickler von Endura gedacht, als sie neue Socken entworfen haben.

Das Ergebnis sind stylische Socken,
die mit ihrer modernen Umsetzung traditioneller schottischer Muster auf die schottische Abstammung von Endura verweisen. Sie verbinden Funktionalität mit Stil, und machen sich auf dem Rad ebenso gut wie im Cafe oder im Büro – oder gar unter dem Weihnachtsbaum.

Die neuen Houndstooth-Socken, Plaid-Socken und Retro-Socken sowie die beliebten Argyle-Socken sind aus feuchtigkeitstransportierendem, schnell trocknendem "CoolMax"-Material hergestellt, und mit allem ausgestattet, was eine gute Socke ausmacht: hoher Stretchanteil, Fersen- und Zehenbereich aus langlebigem Nylon, Fußrückenunterstützung aus Lycra und nahtfreie Zehenkonstruktion.

Zugleich beweisen sie, dass eine Sportsocke nicht wie eine solche aussehen muss. Und mit einem Verkaufspreis von € 16.99 für den Doppelpack reißen sie auch kein Loch in den Geldbeutel.

Weitere Socken aus Enduras Kollektion:
Wer auf der Suche nach warmen Socken ist, welche die Füße auch an kalten Wintertagen kuschelig warm halten, der wird bei Enduras Baabaa-Socken aus feinster Merinowolle fündig.

Die Baabaa-Socken gibt es in zwei Versionen: die BaaBaa-Merino-Socken sind ideal für den Ganzjahreseinsatz, während die wärmeren BaaBaa-Merino-Winter-Socken, wie der Name impliziert, perfekt für den Winter sind. Beide Versionen bieten, seidigen Tragekomfort, kratzen nicht, wärmen auch in nassen Zustand, sind geruchsresistent und waschmaschinenfest.

Wer es richtig luxuriös mag, der wird mit den Kaschmir-Socken aus Enduras Edelkollektion „Equipe“ glücklich. Diese Socken zählen zu den absoluten Lieblingsteilen der radlenden Endura-Angestellten am Firmensitz in Schottland. Sie sind hergestellt aus einem Garngemisch mit hohem Kaschmiranteil, welcher den Kuschelfaktor gewährleistet. Der nahtlos gearbeitete Zehenbreich verhindert Scheuern.

Die Kaschmir-Socken
sind sehr dehnbar im Fußgewölbebereich. Im Sprunggelenkbereich sind sie mit flexiblen Fasern ausgestattet. Und, ganz wichtig, sie sind waschmaschinenfest. Selbstverständlich bietet Endura außerdem eine umfangreiche Kollektion an Überschuhen, um die Füße unter jeglichen Wetterbedingungen warm und trocken zu halten.

Und da eingangs die Hände erwähnt wurden, soll auch Enduras große Handschuh-Kollektion nicht unter den Tisch fallen, denn sie beinhaltet Handschuhe für alle Fahrstile und alle Temperaturen.

Neu sind der Fleece-Liner-Handschuh und der Gripper-Fleece-Handschuh, die beide Isolation bieten und vielfältig einsetzbar sind. Der neue hochwertige Equipe Exo-Waterproof- Handschuh ist der ideale wasserdichte und wärmende Winterhandschuh für passionierte Rennradfahrer.

Über Endura
Seit 1993 stellt Endura hochwertige Fahrradbekeidung und Accessoires her. Mittlerweile bietet Endura folgende Kollektionen: Mountainbike, Rennrad, Pendlerbekleidung, Urban, Damenkollektion, Equipe. Fahrradbrillen, Helme, Gepäck. Geboren in Schottland, weltweit im Einsatz.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Endura Ltd.
16 Grange Rd,
Houston Ind. Est.,
Livingston, EH54 5DE
United Kingdom

Fon: 00800 45678910
Fax:

E-Mail: info@endura.co.uk
Internet: www.enduradeutschland.de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine