Anzeige
Anzeige
Anzeige

"Das Geheimnis der unbezwingbaren Sky-Armada"

K-Ride: neue Sitzcreme von Christian Knees

Foto zu dem Text "K-Ride: neue Sitzcreme von Christian Knees"
| Foto: k-ride.de

20.03.2013  |  Jedes Jahr sitzt Christian Knees rund 35 000 km im Sattel. "Für den Allerwertesten nicht immer nur ein Vergnügen", meint der Sky-Profi dazu trocken.

Im Lauf seiner Karriere hat er viele Sitzcremes ausprobiert, so Knees weiter: "Die Erfahrungen damit haben mich bewogen, eigene Wege zu gehen, und zusammen mit kompetenten Fachleuten eine Produkt-Linie zu entwickeln, in der unser ganzes Know-How steckt."

Nach zweijähriger intensiver Entwicklung und tausenden Test-Kilometern hat Christian Knees kürzlich seine neue Sitzcreme vorgestellt: K-Ride.

Die "K-Ride"-Sitzcreme vermindert Reizungen während der Belastung. Zusätzlich pflegt es rissige und zu Spannungen neigende Haut durch natürliche Inhaltsstoffe. Auf Duft- und Farbstoffe wurde verzichtet.

Anzeige

Anwendung: Vor dem Radfahren den Einsatz der Hose großzügig mit Creme einreiben - oder direkt auf die betroffene Haut auftragen.

Erste Urteile zu "K-Ride" von Christian Knees:

"Nie wieder Druck an den falschen Stellen!" (Alberto Kunz)
"Die vielleicht beste Sitzcreme gegen Reizungen des Allerwertesten!" (il Diavolo)

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

k-ride
c/o Nadja Rath
Postfach 1132
53348 Rheinbach

Fon:
Fax:

E-Mail: k-ride@live.de
Internet: http://www.k-ride.de/

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige