4,65 Kilogramm beim Top-Modell SLR 10

Trek Emonda: Das leichteste Serien-Rennrad der Welt

Foto zu dem Text "Trek Emonda: Das leichteste Serien-Rennrad der Welt"
| Foto: Trek Fahrrad GmbHk

13.07.2014  |  Das neue Trek Émonda ist das leichteste Rennrad, das je in Serie gebaut wurde. Das Rad ist in verschiedenen Ausstattungen ab sofort verfügbar.

Jedes Detail, vom Rahmen bis ins kleinste Bauteil, wurde nur einem Ziel unterworfen: Die Entwicklung der leichtesten Rennrad-Baureihe aller Zeiten.

Das "Émonda" ist in vielen Varianten von 1499 Euro bis zum 4,65 Kilogramm leichten Top-Modell "SLR 10" für 12 999 Euro erhältlich.

Die komplette "Émonda"-Modellreihe ist nicht nur unglaublich leicht, sondern auch perfekt ausbalanciert und phänomenal zu fahren – und hebt damit das Fahrverhalten und die Performance von Trek-Bikes auf ein ganz neues Niveau.

Die Highlights


Ultraleichtbau

"Émonda" ist die ultimative Leichtbau-Straßen-Rennmaschine, die die Grenzen dessen, was hinsichtlich Gewicht und Performance möglich ist, neu definiert.

OCLV-Carbon-Technologie
Keiner schlägt Trek in Sachen Carbon. Nur unser OCLV-Verfahren ermöglicht die vollständige Integration eines ganzheitlichen Bike-Systems zur Konstruktion des leichtesten Bikes der Welt.

Perfekt abgestimmte Performance

Das "Émonda" hebt das Fahrverhalten und die Performance von Trek-Bikes auf ein ganz neues Niveau. Der perfekt abgestimmte OCLV-Carbon-Rahmen bietet die ideale Balance aus Steifigkeit und Gewicht.

Lebenslange Garantie
Hinter dem leichtesten Serien-Rennrad der Welt steht das beste Garantie-Programm der Welt.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Trek Fahrrad GmbH
Stettbachstr 2
8600 Dübendorf
Schweiz

Fon: 0041 44 824 85 0
Fax:

E-Mail: info@trekbikes.com
Internet: http://www.trekbikes.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine