Kräuter-Elixier gegen Muskelkater, Zerrungen, Blutergüsse - "vom Onkel in Amerika"

Shasko Herb Rub: jetzt auch als "Herb Oil"

Foto zu dem Text "Shasko Herb Rub: jetzt auch als
| Foto: Hias Schaschko

23.01.2015  |  Carl Schaschko war ein typischer Auswanderer, der 1923 von Salzburg in die Vereinigten Staaten ging, und in der damaligen Boomtown Detroit Arbeit in der Auto-Industrie fand. Nebenbei stellte er ein Kräuter-Elixier gegen Muskelkater, Zerrungen und Blutergüsse her, das er "Shasko Herb Rub" nannte.

Aus Österreich brachte er dafür Arnika mit,
in der neuen Welt stieß er auf Lobelia, dort Indian Tobacco genannt. Prominentester Kunde war bald das Eishockey-Team der Detroit Red Wings.

Liebhaber alter Hausmittel können "Shasko Herb Rub" jetzt wieder kaufen – nach dem Original-Rezept von Carl Schaschko aus Detroit. Hias Schaschko, ein Großneffe von Carl, kam 90 Jahre später mit einer vergilbten Flasche in die St-Johannis-Apotheke in München-Haidhausen und fragte, ob man das Mittel wie überliefert wieder herstellen könne. Man konnte...

Hauptwirkstoff ist die in der traditionellen europäischen Naturheilkunde
bewährte Arnica montana. Sie wirkt entzündungshemmend und gegen Muskel- und Gelenkschmerzen. Die gleiche Wirkung hat die Lobelia inflata, die von den indigenen Völkern Nordamerikas seit langer Zeit als Medizin geschätzt wird.

Auf die Haut aufgetragen oder einmassiert, verschafft "Herb Rub" Erleichterung bei Muskelkater, Blutergüssen, Prellungen, Sehnenscheiden-Entzündungen, Zerrungen, Verstauchungen, Quetschungen, Gelenkschmerzen, rheumatischen Beschwerden oder Rückenschmerzen. Ätherische Öle unterstützen die Wirkung, und sorgen für einen angenehmen, frischen Duft.

Seit Dezember gibt es neben dem kühlenden
"Shasko Herb Rub" auf Alkohol-Basis auch das wärmende "Shasko Herb Oil" mit Olivenöl - besonders angenehm im Winter.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

St.-Johannis-Apotheke e.K.
Wörthstraße 43
81667 München

Fon: 089/ 444 78 770
(Mo - Fr 9 - 19 Uhr, Sa bis 14)
Fax:

E-Mail: info@shasko.de
Internet: www.shasko.de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine