Anzeige
Anzeige
Anzeige

erstes E-Bike mit 70-Nm-Yamaha-Motor

Haibike Sduro: Kraftpaket für actiongeladene Geländefahrten

Foto zu dem Text "Haibike Sduro: Kraftpaket für actiongeladene Geländefahrten"
das "Sduro Cross" - Allrounder für On- und Offroad| Foto: Haibike

29.01.2015  |  E-Bikes sind im Trend – und das nicht nur bei Senioren. Gerade die motorisierten Geländemaschinen von Haibike sind auch bei jungen Bikern und Downhillern sehr beliebt. Für viele aber ein Problem: Die Bikes sind teuer – zu teuer für junge Berufseinsteiger, die mit ihrem Rad die Freiheit erkunden wollen.

Nun hat Haibike eine Lösung: Das "SDuro"
ist ein wahres Kraftpaket im sportlichen Design - und mit 1999 Euro absolut bezahlbar. Und mit dem "Sduro" bringt Haibike das erste E-Bike mit einem Yamaha-Motor auf den Markt. Yamaha ist die Marke für wilde Geländefahrten, und nicht umsonst Marktführer im Motocross-Bereich.

Der Yamaha-E-Bike-Motor hat einen Drehmoment von 70 Nm, und ist damit der stärkste Antrieb, der derzeit auf dem Markt ist. Dank "Zero-Cadence-Support" unterstützt der Motor bereits ab der ersten Pedal-Umdrehung, was in schwierigem Gelände oder auf steilen Auffahrten klare Vorteile bringt.

Anzeige

Einzigartig bei E-Bikes auch die Übersetzungsvielfalt:
Das "Sduro" hat zwei Kettenblätter, es bietet also ein viel breiteres Übersetzungs-Spektrum als Pedelecs mit nur einem Kettenblatt. Und wenn man doch mal absteigen muss, kann man mit der Schiebehilfe schnell und ohne Anstrengung den Berg erklimmen.

Das Haibike SDuro ist sowohl optisch als auch technisch eine Geländemaschine: Der bullige Rahmen mit dem geknickten Oberrohr sieht nicht nur rasant aus, er hält auch den Anforderungen im rauen Gelände Stand. Robust, wuchtig und dennoch sportlich kommt der Rahmen daher.

Der breite Lenker gibt bei technischen Abfahrten
die nötige Sicherheit. Die Schwalbe-Reifen sind widerstandsfähig, bieten idealen Grip und dennoch ein gutes Rollverhalten. Die hochwertige Shimano Ausstattung rundet das Paket ab. Die Haltung ist sportlich, ohne den nötigen Komfort vermissen zu lassen.

Das "Sduro" gibt es in verschiedenen Ausführungen:
AllMtn -  vollgefedertes Touren-E-Bike
Fullnine - 29er Fully
Hardnine - 29er Hardtail
Hardseven - 27,5 Zoll Hardtail
Hardlife - 27,5 Zoll Hardtail in Damen-Ausführung
Cross - Allrounder für On- und Offroad
Trekking - das verkehrssichere Sduro

Das Yamaha-Display ist mittig am Lenker platziert,
und kann auf zwei Achsen an die Sitzposition angepasst werden. Es gibt einen Überblick über Uhrzeit, Fahrzeit, Gesamtkilometer, Tageskilometer, maximale, aktuelle und Durchschnittsgeschwindigkeit, Akku-Ladestand, Restreichweite und Unterstützungsmodus an.

Das Display hat eine permanente Hintergrund-Beleuchtung, und passt sich an die jeweiligen Lichtverhältnisse an. So ist es im schattigen Wald genauso gut lesbar wie in der prallen Sonne.

die technischen Details:
Yamaha-Antrieb mit 70 Nm Drehmoment
Li-Ion-Akku mit 400 Wh
Reichweite ca 130 km
Zero-Cadence Support
Doppeltes Kettenblatt
Nahbedienung am Lenker
Multifunktions-Display mit vier Modi und Hintergrund-Beleuchtung

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Fafit24.de
Fon: 08541/ 96 77 942
Fax:

E-Mail: service@fafit24.de
Internet: www.fafit24.de/Haibike-Sduro

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige