Tour of Britain

Poels gewinnt erneut die Königsetappe, Cummings neuer Führender

Foto zu dem Text "Poels gewinnt erneut die Königsetappe, Cummings neuer Führender"
Wout Poels (Sky) | Foto: Cor Vos

09.09.2016  |  (rsn) - Wout Poels (Sky) hat zum zweiten Mal in Folge die Königsetappe der Tour of Britain (2.HC) gewonnen. Der Niederländer setzte sich auf dem 6. Teilstück nach 150 Kilometern hinauf zur Bergankunft Dartmoor als Solist mit knappem Vorsprung auf Rohan Dennis (BMC) und Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) durch.

"Es ist schön, hier wieder zu gewinnen. Aber das Rennen ist für mich auch eine Vorbereitung auf Il Lombardia", so Poels nach dem Rennen.

Neuer Führender in der Gesamtwertung ist der Brite Steven Cummings (Dimension Data), der mit nur 20 Sekunden Rückstand auf den Tagessieger Poels den Belgier Julian Vermote (Etixx-Quick Step) ablöste. "Natürlich will ich das Trikot nun bis zum Ende tragen. Aber das wird nicht leicht, da mir mit Dennis und Dumoulin zwei der besten Zeitfahrer im Nacken sitzen", spielte Cummings auf den Zeitfahrwettbewerb am Samstag an.

Direkt nach dem Start hatten sich Jasper Bovenhuis (An Post), Miguel Benito Diez (Caja Rural), Tom Stewart (Madison Genesis) und Giovanni Visconti (Movistar) aus dem Feld gelöst und sich einen Vorsprung von drei Minuten herausgefahren. 40 Kilometer vor dem Ziel, der Abstand zwischen Spitze und Feld betrug noch immer drei Minuten, konnte Bovenhuis das Tempo der Kopfgruppe nicht mehr mitgehen und fiel zurück

20 Kilometer vor dem Ziel, bei nur noch einer Minute Vorsprung, attackierte Visconti seine Fluchtgefährten, aber auch er wurde kurz nach seinen einstigen Begleitern kurz vor der Schlusssteigung wieder gestellt.

In dieser attackierte zunächst Dennis, der Gesellschaft von Dumoulin, Poels und Gorka Izagirre (Movistar) erhielt, kurz darauf schlossen auch Cummings und Tony Gallopin (Lotto-Soudal) auf. Derweil konnte Vermote das Tempo drei Kilometer vor dem Ziel nicht mehr mitgehen und fiel zurück.

Zwei Kilometer vor dem Ziel griff dann Dumoulin an, dem nur Poels und Dennis folgen konnten, praktisch als Gegenattacke zog dann Poels davon und wurde bis zum Zielstrich nicht mehr eingeholt.

Tageswertung:
1. Wout Poels (Sky)
2. Rohan Dennis (BMC) +0:06
3. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) +0:08
4. Dylan van Baarle (Cannondale-Drapac) +0:12
5. Xandro Meurisse (Wanty Groupe Gobert) +0:16

Gesamtwertung:
1. Steven Cummings (Dimension Data)
2. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) +0:49
3. Rohan Dennis (BMC) +0:51
4. Tony Gallopin (Lotto-Soudal) +0:53
5. Dylan van Baarle (Cannondale-Drapac) +0:57

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Burgos (2.HC, ESP)
  • Puchar Mon (1.2, POL)
  • Memorial Henryka Lasaka (1.2, POL)
  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)