Niederländerin wird Europameisterin in Plumelec

Olympiasiegerin van der Breggen holt sich den nächsten Titel

Foto zu dem Text "Olympiasiegerin van der Breggen holt sich den nächsten Titel"
Anna van der Breggen ist in Plumelec Europameisterin geworden. | Foto: Cor Vos

17.09.2016  |  (rsn) – Olympiasiegerin Anna van der Breggen hat die Reihe ihrer in dieser Saison herausragenden Vorstellungen auch bei den Straßen-Europameisterschaften fortgesetzt. Im französischen Plumelec gewann die 26-jährige Niederländerin am Nachmittag im Straßenrennen der Frauen die Goldmedaille.

Auf dem anspruchsvollen Rundkurs verwies van der Breggen nach 111,2 Kilometern ihre Rabobank-Teamkollegin Katarzyna Niewiadoma (Rabobank-Liv) auf den zweiten Platz. Die 21-jährige Polin konnte sich neben der Silbermedaille zudem über den Sieg in der U23-Wertung freuen.

Bronze sicherte sich die Italienerin Elisa Longo Borghini, die bereits im Olympischen Straßenrennen von Rio Dritte geworden war. Von den deutschen Teilnehmerinnen konnte sich keine unter den besten Zehn platzieren. Beste des Aufgebots des Bndes Deutscher Radfahrer (BDR) war Claudia Lichtenberg auf Position 13.

Dagegen kann sich van der Breggen über ihre bereits zweite Medaille freuen. Im Zeitfahren hatte sie hinter ihrer Landsfrau Ellen van Dijk Silber geholt.

Endergebnis:
1. Anna van der Breggen (NED)
2. Katarzyna Niewiadoma (POL) s.t.
3. Elisa Longo Borghini (ITA)
4. Alena Amialiusik (BLR)
5. Rasa Leleivyte (LIT) +0:01
6. Giorgia Bronzini (ITA)+0:12
7. Marianne Vos (NED)s.t.
8. Emma Johansson (SWE)
9. Cecilie Uttrup Ludwig (DEN)
10. Séverine Eraud (FRA)

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)