Weltmeister gewinnt 2. Cross-Weltup in Iowa City

Van Aert lässt sich auch durch gebrochenen Zeh nicht stoppen

Foto zu dem Text "Van Aert lässt sich auch durch gebrochenen Zeh nicht stoppen"
Cross-Weltmeister Wout Van Aert hat zum Auftakt der Cross-Saison allen Grund zum Jubeln. | Foto: Cor Vos

26.09.2016  |  (rsn) – Wout Van Aert hat auch mit einem gebrochenen großen Zeh die Konkurrenz im zweiten Weltcup-Lauf beherrscht und sich beim Jingle Cross in Iowa City am Samstag überlegen den Sieg gesichert. Bereits den Weltcup-Auftakt in Las Vegas hatte der Weltmeister trotz eines Sturzes, bei dem er sich die Verletzung zuzog, für sich entschieden.

Und auch in Iowa City ging es nicht ohne Probleme ab, denn Van Aert wurde durch einen frühen Defekt auf der zweiten Runde zurückgeworfen. Nach einer erfolgreichen Aufholjagd auf schlammigem Untergrund zog er auf der drittletzten Runde dann aber mühelos an seinem zu diesem Zeitpunkt führenden Landsmann Laurens Sweeck vorbei und erreichte das Ziel schließlich 39 Sekunden vor Kevin Pauwels. Sweeck wurde mit 56 Sekunden Rückstand noch Dritter und sorgte so für ein belgisches Podium. Bester deutscher Fahrer war Philipp Walsleben, der mit 4:38 Minuten Rückstand Rang 25 belegte.

Nach seinen beiden Siegen führt Van Aert die Weltcup-Gesamtwertung mit 160 Punkten vor Sweeck (130) und Pauwels (109) an.

Das Frauenrennen entschied die US-AmerikanerinKatie Compton ebenfalls als Solistin mit 18 Sekunden Vorsprung auf die Französin Caroline Mani und 23 auf ihre Landsfrau Kaitlin Antonneau für sich.

Mit ihrem Sieg übernahm Compton, die zum Auftakt in Las Vegas Dritte geworden war, auch die Führung in der Frauen-Gesamtwertung. Hier kommt sie auf 105 Punkte und hat damit 15 mehr auf ihrem Konto als die zweitplatzierte Katerina Nash aus Tschechin (90). Die Niederländerin Sophie De Boer, die in Las Vegas siegreich war, folgt mit 88 Punkten auf Rang drei.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)