Ergebnismeldung Straßen-WM in Doha

McNulty holt Gold im Zeitfahren der Junioren

Foto zu dem Text "McNulty holt Gold im Zeitfahren der Junioren"
Brandon McNulty hat bei der Straßen-WM in Doha die Goldmedaille im Zeitfahren der Junioren gewonnen. | Foto: Cor Vos

11.10.2016  |  (rsn) – Brandon McNulty hat bei der Straßen-WM in Doha die Goldmedaille im Zeitfahren der Junioren gewonnen. Der 18-jährige US-Amerikaner, der im vergangenen Jahr in Richmond Dritter geworden war, verwies auf dem 28,9 Kilometer langen Parcours in der Zeit von 34:42 Minuten den Dänischer Zeitfahrmeister Mikkel Bjerg mit 35 Sekunden Vorsprung auf den Silberrang. Bronze ging mit 53 Sekunden Rückstand an Ian Garrison, den zweiten Starter aus den USA.

Die deutschen Starter konnten sich nicht in den Top Ten platzieren. Bester Schweizer war March Hirschi auf Platz acht.

Endergebnis:
1. Brandon McNulty (USA) 34:42
2. Mikkel Bjerg (DEN) +0:35
3. Ian Garrison (USA) +0:53
4. Julius Johansen (DEN) +1:02
5. Ruben Apers (BEL) +1:24
6. Iver Knotten (NOR) +1:32
7. Awet Habton (ERI) +1:40
8. Marc Hirschi (SUI) +1:43
9. Jaka Primozic (SLO) +1:53
10. Jarno Mobach (NED) +2:00

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)