Interview nach der Königsetappe in Abu Dhabi

Konrad: "Es macht irrsinnig Spaß mit der Mannschaft"

Foto zu dem Text "Konrad:
Patrick Konrad (Bora-hansgrohe) | Foto: Cor Vos

25.02.2017  |  (rsn) - Patrick Konrad (Bora-hansgrohe) arbeitete auf der Königsetappe der 3. Abu Dhabi Tour am Jebel Hafeet viel für seinen Kapitän Rafal Majka und übernahm die Verantwortung für das Tempo der Favoritengruppe, als sich Nairo Quintana, Alberto Contador & Co. belauerten. Am Ende wurde der junge Österreicher 1:05 Minuten nach Tagessieger Rui Costa (UAE Team Emirates) Sechzehnter der 3. Etappe, die über insgesamt 186 Kilometer führte, die letzten elf davon bergan zum Ziel in 1.025 Metern Höhe.

Im Interview mit unserem Mitarbeiter Felix Mattis äußerte sich Konrad im Ziel zum Verlauf des Rennens und zu seiner Vorstellung.

Zum Interview mit Patrick Konrad

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)