ASO veröffentlicht Startliste

Oman-Rundfahrt 2018 wieder mit neun WorldTour-Teams

Foto zu dem Text "Oman-Rundfahrt 2018 wieder mit neun WorldTour-Teams"
Oman-Rundfahrt 2017 | Foto: Muscat Municipality/KareDEHLITHORSTAD

12.01.2018  |  (rsn) - Insgesamt 18 Teams werden an der 9. Auflage der Oman-Rundfahrt (2.HC) vom 13. - 18. Februar teilnehmen. Das teilte der Organisator ASO am Freitag mit. Wie bereits im vergangenen Jahr kommt jeweils die Hälfte aus der WorldTour und aus der zweiten Division. Mit dabei sind auch das unter deutscher Flagge fahrende Sunweb-Team sowie die mit einer Schweizer Lizenz ausgestattete Katusha-Alpecin-Mannschaft.

Im vergangenen Jahr sicherte sich der Belgier Ben Hermans (BMC) überlegen den Gesamtsieg der sechstägigen Rundfahrt durch das Sultanat am Persischen Golf. Hermans wird seinen Titel jedoch nicht verteidigen können, da sein neues Team Israel Cycling Academy nicht am Start stehen wird.

Die Teams: Astana, Bahrain-Merida, BMC, Dimension Data, Katusha-Alpecin, Quick-Step Floors, Sunweb, Trek-Segafredo, UAE Team Emirates, Aqua Blue Sport, Caja Rural, Cofidis, Fortuneo-Samsic, Rally, Roompot, Sport Vlaanderen, Vital Concept, Wanty-Groupe Gobert

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine