Heute kurz gemeldet

Eschborn-Frankfurt Gewinner Larsen holt nächsten Sieg

Foto zu dem Text "Eschborn-Frankfurt Gewinner Larsen holt nächsten Sieg"
Niklas Larsen (Team Virtu) | Foto: radsport-news.com

03.05.2018  |  (rsn) - Niklas Larsen (Virtu) hat einen Lauf. Zwei Tage nach seinem Sieg im U23-Rennen bei Eschborn - Frankfurt gewann der Däne am Donnerstag den Auftakt der Rhone Alpes Isere Tour (2.2). Dabei verwies Larsen nach 143 Kilometern in Chateauvilain mit Jerome Baugnies (Wanty-Groupe Gobert) und Markus Eibegger (Felbermayr Simplon Wels) starke Konkurrenz auf die Plätze zwei und drei. Der Schweizer Colin Stüssi (Amore e Vita) wurde Fünfte, gefolgt vom Österreicher Stephan Rabitsch (Felbermayr Simplon Wels)

+++

Filippo Pozzato (Wilier Triestina) ist kurzfristig aus dem Giro-Aufgebot genommen worden. Der italienische Routinier war bereits nach Jerusalem gereist, als ihn die Nachricht ereilte, dass sich der Gesundheitszustand seines sich bereits im Krankhenhaus befindlichen Vaters deutlich verschlechtert hätte. So trat der 36-jährige Pozzato die Heimreise ein. Für ihn wurde Alex Turrin nachnominiert.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)