Heute kurz gemeldet

Wellens steigt mit Halsschmerzen und Fieber beim Giro aus

Foto zu dem Text "Wellens steigt mit Halsschmerzen und Fieber beim Giro aus"
Tim Wellens (Lotto-Fix All) bei seinem Solo auf der 12. Etappe nach Imola. | Foto: Cor Vos

19.05.2018  |  (rsn) - Tim Wellens (Lotto-Fix All) wird den Monte Zoncolan am Samstag auf der 14. Giro-Etappe nicht in Angriff nehmen. Der Belgier hat die Italien-Rundfahrt vor der ersten schweren Alpen-Etappe verlassen, weil er Halsschmerzen hat und droht richtig krank zu werden. "Tim hatte (nach der 13. Etappe) Fieber, was bedeutet, dass es keine Option ist, ihn weiter Rennen fahren zu lassen", erklärte Lotto-Fix All-Teamarzt Steven Bex in einer Pressemitteilung seines Rennstalls. "Schon in den letzten Tagen kämpfte sein Körper gegen eine Bronchitis." Trotzdem war der Gewinner der 4. Etappe auch auf dem verregneten 12. Teilstück nach Imola nochmal in die Offensive gegangen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Camembert (1.1, FRA)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)