Ergebnismeldung 82. Tour de Suisse

Ulissi siegt in Leukerbad, Porte löst Küng in Gelb ab

Foto zu dem Text "Ulissi siegt in Leukerbad, Porte löst Küng in Gelb ab"
Diego Ulissi (UAE Team Emirates) hat die 5. Etappe der Tour de Suisse gewonnen. | Foto: Cor Vos

13.06.2018  |  (rsn) - Diego Ulissi (UAE Team Emirates) konnte die erste Kletterprüfung der 82. Tour de Suisse für sich entscheiden. Der 28-jährige Italiener setzte sich auf der 5. Etappe nach 155,7 Kilometern von Gstaad nach Leukerbad zur dortigen Bergankunft in 1.364 Metern Höhe im Bergaufsprint einer rund 20-köpfigen Spitzengruppe deutlich vor dem Spanier Enric Mas (Quick-Step Floors) und den drei Niederländern Tom-Jelte Slagter (Dimension Data), Wilco Kelderman (Sunweb) sowie Bauke Mollema (Trek-Segafredo) durch. Sechster wurde Titelverteidiger  Simon Spilak (Katusha-Alpecin), Rang sieben belegte Nairo Quintana (Movistar).

Der Schweizer Stefan Küng (BMC) musste nach vier Tagen in Gelb das Führungstrikot abgeben. Neuer Spitzenreiter ist sein australischer Teamkollege Richie Porte, der zeitgleich mit Ulissi Achter wurde. Der 33-jährige BMC-Kapitän führt die Gesamtwertung nun mit jeweils 20 Sekunden Vorsprung auf das Sunweb-Duo Kelderman und Sam Oomen an.Etappensieger Ulissi rückte auf Rang acht vor (+0:40).

Tageswertung:
1. Diego Ulissi (UAE Team Emirates)
2. Enric Mas (Quick-Step Floors) s.t.
3. Tom-Jelte Slagter (Dimension Data)
4. Wilco Kelderman (Sunweb)
5. Bauke Mollema (Trek-Segafredo)
6. Simon Spilak (Katusha-Alpecin)
7. Nairo Quintana (Movistar)
8. Richie Porte (BMC)
9. Sam Oomen (Sunweb)
10. Bjorg Lambrecht (Lotto Soudal)

Gesamtwertung:
1. Richie Porte (BMC)
2. Wilco Kelderman (Sunweb) +0:20
3. Sam Oomen (Sunweb) s.t.
4. Enric Mas (Quick-Step Floors) +0:21
5. Jack Haig (Mitchelton-Scott) +0:29
6. Nairo Quintana (Movistar) +0:33
7. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) +0:36
8. Diego Ulissi (UAE Team Emirates) +0:40
9. Simon Spilak (Katusha-Alpecin) +0:46
10.Mikel Landa (Movistar) +0:47

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica (2.1, ITA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)