Niederländer gewinnt Kampioenschap van Vlaanderen

Groenewegen zu schnell für Degenkolb

Foto zu dem Text "Groenewegen zu schnell für Degenkolb"
Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) gewinnt die Kampioenschap van Vlaanderen. | Foto: Cor Vos

14.09.2018  |  (rsn) – Nach Platz zwei im Vorjahr hat es für Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) bei der diesjährigen Kampioenschap van Vlaanderen (1.1) zum Sieg gereicht. Der Niederländer setzte sich nach 187 Kilometern rund um Kolskamp im Sprint vor John Degenkolb (Trek-Segafredo) und dessen Anfahrer Jasper Stuyven durch. Für den LottoNL-Sprinter, der in Kolskamp die Nachfolge von Fernando Gaviria antrat, war es bereits der 13. Saisonerfolg.

"Es tut gut, hier endlich zu gewinnen. Im letzten Jahr war ich Zweiter, dazu musste ich hier einmal krank aufgeben und bin einmal schwer gestürzt", so Groenewegen. Degenkolb stand dagegen zum ersten Mal am Start. "Es war ein schönes, im Finale hektisches Rennen. Wir wollten hier gewinnen, dann sieht es nicht so gut aus, wenn man am Ende Zweiter und Dritter wird. Aber Groenewegen war einfach richtig schnell", meinte Degenkolb.

Früh im Rennen hatte sich ein Quartett um den Niederländer Jeroen Mejers (Roompot) vom Feld gelöst und sich auf dem elf Kilometer langen Rundkurs, der 17 Mal zu befahren war, einen Vorsprung von fünf Minuten herausgefahren. 16 Kilometer vor dem Ziel waren Mejers und Co aber wieder vom Feld gestellt.

Auf der Schlussrunde löste sich eine kleine Gruppe um Frederik Frison (Lotto Soudal) und Guillaume Van Keirsbulck (Wanty-Groupe Gobert), deren Vorstoß allerdings 1000 Meter vor dem Ziel beendet war. So kam es zum erwarteten Massensprint, in dem Stuyven für Degenkolb vorbereitete. Groenewegen konnte aber noch am Trek-Duo vorbeiziehen und sich letztlich souverän den Sieg sichern.

Endstand:
1. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo)
2. John Degenkolb (Trek-Segafredo) s.t.
3. Jasper Stuyven (Trek-Segafredo)
4. Emiel Vermeulen (Roubaix Lille Metropole)
5. Bram Welten (Fortuneo-Samsic)
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)