Heute kurz gemeldet

Greipel kriegt Cyclassics-Wildcard, ausstehende Gehälter bei Bahrain

Foto zu dem Text "Greipel kriegt Cyclassics-Wildcard, ausstehende Gehälter bei Bahrain"
André Greipel (Arkéa Samsic) | Foto: Team Arkéa Samsic

16.01.2019  |  (rsn) - Die EuroEyes Cyclassics werden am 25. August 2019 auch André Greipel und sein neues französisches Team Arkéa - Samsic begrüßen. Das gab der Veranstalter, die Ironman Germany GmbH, am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt. Auch wenn man sich mit der Vergabe der weiteren Wildcards wohl noch etwas Zeit lassen will, legten sich die Cyclassics-Ausrichter nun bereits darauf fest, den ProContinental-Rennstall einzuladen. "Unser Team freut sich sehr, für die EuroEyes Cyclassics ausgewählt worden zu sein. Besonders aber freuen wir uns für André, der das Rennen sehr liebt", wird Arkéa - Samsic-Sportdirektor Roger Tréhin in der Pressemitteilung zitiert. Da Greipels Team nicht zur WorldTour gehört, braucht es eine solche Wildcard, um beim WorldTour-Rennen in Hamburg starten zu dürfen. Greipel gewann die Cyclassics bereits einmal: im Jahr 2015.

+++

Das Team Bahrain - Merida ist in unerwartete finanzielle Engpässe geraten, die dafür gesorgt haben, dass einige Fahrer ihr Gehalt für den Monat Dezember noch nicht bekommen haben. "Wir kommentieren finanzielle Details rund ums Team nicht", erklärte Team-Manager Brent Copeland zwar gegenüber cyclingnews.com, gab aber auch zu: "Es gab eine kleine Verspätung auf Grund von administrativen Problemen, aber diese werden in Kürze erledigt sein. Alle Abmachungen wurden respektiert." Unter anderem soll Vincenzo Nibali auf eine pünktliche Zahlung verzichtet haben, um die Zahlung anderer Gehälter zu ermöglichen. "Es sollte nun alles bis Ende des Monats gezahlt werden, wurde mir gesagt. Aber es betrifft nicht nur mich", so Nibali zur Gazzetta dello Sport. Woran die Verspätung der Zahlungen genau liegt, ist also nicht öffentlich bekannt. Wie cyclingnews.com berichtet, sei die UCI aber informiert und habe die Verzögerung akzeptiert. Fakt ist, dass unlängst die Marke McLaren, die ebenfalls dem bahrainischen Königshaus gehört, als Sponsor eingestiegen ist.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)