Ergebnismeldung Tour Down Under

Impey gewinnt 4. Etappe, Bevin bleibt Spitzenreiter

Foto zu dem Text "Impey gewinnt 4. Etappe, Bevin bleibt Spitzenreiter"
Daryl Impey (Mitchelton-Scott) hat die 4. Etappe der Tour Down Under gewonnen. | Foto: Cor Vos

18.01.2019  |  (rsn) - Daryl Impey (Mitchelton-Scott) hat die 4. Etappe der Tour Down Under für sich entschieden und ist auf dem besten Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung. Der Südafrikanische Meister ließ auf dem 129,2 Kilometer langen Teilstück von Unley nach Campbelltown im Sprint der noch rund 20 Fahrer umfassenden Favoritengruppe den Neuseeländer Patrick Bevin (CCC Team) und den Spanier Luis Leon Sanchez (Astana) hinter sich. Auf den Plätzen vier und fünf folgten der Portugiese Ruben Guerreiro (Katusha - Alpecin) und der Spanier Ruben Fernandez (Movistar).

Mit seinem ersten Saisonsieg rückte der 34-jährige Impey auf Rang zwei der Gesamtwertung vor und liegt jetzt nur noch sieben Sekunden hinter Bevin, der sein ockerfarbenes Führungstrikot ein weiteres Mal verteidigte. Sanchez hat auf Rang drei elf Sekunden Rückstand, gefolgt vom Australier Chris Hamilton (Team Sunweb), der auf Platz vier eine Gruppe von 15 Verfolgern anführt, die jeweils 21 Sekunden hinter dem Spitzenreiter liegen. Darunter befinden sich auch die beiden australischen Hoffnungsträger Richie Porte (Trek - Segafredo / 17.) und Rohan Dennis (Bahrain - Merida / 18.).

Der dreimalige Weltmeister Peter Sagan (Bora - hansgrohe), der die gestrige 3. Etappe gewonnen hatte, spielte diesmal keine Rolle und musste auch die Führung in der Punktewertung an Bevin abgeben.

Tageswertung:
1. Daryl Impey (Mitchelton-Scott)
2. Patrick Bevin (CCC Team) s.t.
3. Luis Leon Sanchez (Astana Pro Team) s.t.
4. Ruben Guerreiro (Katusha - Alpecin)
5. Ruben Fernandez (Movistar)
6. George Bennett (Team Jumbo-Visma)
7. Diego Ulissi (UAE Team Emirates)
8. Michael Woods (EF Education First)
9. Chris Hamilton (Team Sunweb)
10. Dylan van Baarle (Sky)

Gesamtwertung:
1. Patrick Bevin (CCC Team)
2. Daryl Impey (Mitchelton-Scott) +0:07
3. Luis Leon Sanchez (Astana Pro Team) +0:11
4. Chris Hamilton (Team Sunweb) +0:21
5. Ryan Gibbons (Dimension Data) s.t.

Das Etappenfinale im Video:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)