Jungels düpiert die Sprinter

Finale von Kuurne-Brüssel-Kuurne im Video

Foto zu dem Text "Finale von Kuurne-Brüssel-Kuurne im Video"
Bob Jungels (Deceuninck - Quick-Step) gewinnt Kuurne-Brüssel-Kuurne. | Foto: Cor Vos

04.03.2019  |  (rsn) - Auch beim zweiten flämischen Klassiker jubelte ein Fahrer von Deceuninck - Quick-Step. Im Trikot des Luxemburger Meisters gewann Bob Jungels als Solist Kuurne-Brüssel-Kuurne, das normalerweise den Sprintern vorbehalten ist. Der 26-jährige Jungels feierte seinen zweiten Saisonsieg, nachdem er sich 16 Kilometer vor dem Ziel von seinen Fluchtkollegen abgesetzt hatte. Rang zwei ging an Owain Doull (Sky) vor Niki Terpstra (Direct Energie). André Greipel (Arkéa Samsic) belegte als bester Deutscher Rang acht.

Das Finale von Kuurne-Brüssel-Kuurne im Video:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)