Ergebnismeldung 77. Paris-Nizza

Martinez gewinnt Königsetappe vor Lopez, Bernal in Gelb

Foto zu dem Text "Martinez gewinnt Königsetappe vor Lopez, Bernal in Gelb"
Daniel Martinez (EF Education First) hat die Königsetappe von Paris-Nizza gewonnen. | Foto: Cor Vos

16.03.2019  |  (rsn) - Kolumbianischer Tag beim 77. Paris-Nizza. Daniel Martinez (EF Education First) gewann die Königsetappe über 181,5 Kilometer von Nizza zur Bergankunft am Col de Turini sechs Sekunden vor seinem Landsmann Miguel Angel Lopez (Astana). Mit je 20 Sekunden Rückstand folgten der überraschend starke Nicolas Edet (Cofidis) und Simon Yates (Mitchelton - Scott) auf den Plätzen drei und vier.

Mit Egan Bernal (Sky) übernahm ein weiterer Kolumbianer am vorletzten Tag der Fernfahrt die Führung im Gesamtklassement. Der 22-Jährige sprang für seinen Teamkollegen Michal Kwiatkowski in die Bresche, der im oberen Teil des 15 Kilometer langen Schlussanstiegs das Tempo der Favoritengruppe nicht mehr mitgehen konnte.

Vor der abschließenden 8. Etappe um Nizza herum führt Bernal mit 45 Sekunden Vorsprung auf Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step), der aus der großen Ausreißergruppe des Tages heraus Elfter am Col de Turini wurde und so 14 Positionen gutmachte. Eine weitere Sekunde dahinter folgt Nairo Quintana (Movistar) auf Platz drei. Der Kolumbianer wurde 3:43 Minuten hinter dem Etappengewinner vor dem zeitgleichen Bernal Dreizehnter. Kwiatkowski büßte auf dieses Duo rund 1:20 Minuten ein und fiel auf Rang vier der Gesamtwertung zurück.

Tageswertung:
1. Daniel Martinez (EF Education First)
2. Miguel Angel Lopez (Astana) +0:06
3. Nicolas Edet (Cofidis) +0:20
4. Simon Yates (Mitchelton - Scott) s.t.
5. Jonathan Hivert (Direct Energie) +0:55
6. Giulio Ciccone (Trek - Segafredo) +2:03
7. Julien El Fares (Delko Marseille) s.t.
8. Sergio Henao (UAE - Team Emirates) +2:08
9. Victor de la Parte (CCC Team) +2:13
10. Alessandro De Marchi (CCC Team) +2:15

Gesamtwertung:
1. Egan Bernal (Sky)
2. Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step) +0:45
3. Nairo Quintana (Movistar) +0:46
4. Michal Kwiatkowski (Sky) +1:03
5. Jack Haig (Mitchelton - Scott) +1:21
6. Romain Bardet (AG2R - La Mondiale) +1:45
7. George Bennett (Jumbo - Visma) +2:20
8. Ilnur Zakarin (Katusha - Alpecin) +2:52
9. Rudy Molard (Groupama - FDJ) +3:02
10.Bob Jungels (Deceuninck - Quick-Step) +3:06

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)