Klein beim Frauenrennen Zweite hinter Wiebes

Nokere Koerse: Ackermann muss sich Bol geschlagen geben

20.03.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour-Serie.

Nokere Koerse (1.HC)
Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat seinen zweiten Saisonsieg knapp verpasst. Der Deutsche Meister musste sich beim Nokere Koerse nach 195,6 Kilometern zwischen Deinze und Nokere bei der Ankunft am Nokereberg Cees Bol (Sunweb) geschlagen geben. Der 23-jährige Niederländer dagegen durfte sich über seinen ersten Profisieg freuen. Das Podium komplettierte der Belgier Jasper Philipsen (UAE - Team Emirates).

Überschattet wurde das Finale von einem Massensturz zu Beginn der über Kopfsteinpflaster führenden Schlusssteigung, als unter anderem Max Walscheid (Sunweb) und Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel (Corendon - Circus) zu Boden gingen.

Endstand:
1. Cees Bol (Sunweb)
2. Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) s.t.
3. Jasper Philipsen (UAE Team Emirates)
4. Boy van Poppel (Roompot - Charles)
5. Hugo Hofstetter (Cofidis)

________________________________________________________________

Nokere Koerse der Frauen (1.1)
Lisa Klein (Canyon SRAM) hat in Belgien knapp ihren ersten Saisonsieg verpasst. Die 22-jährige Erfurterin musste sich am Mittwoch bei der Premiere des Nokere Koerse voor Dames (1.1) nur der Niederländerin Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) geschlagen geben. Die 20-jährige Wiebes setzte sich über 121,6 Kilometer von Deinze nach Nokere im Sprint der rund 30-köpfigen Spitzengruppe bei ihrem ersten Saisonsieg vor Klein und der Belgierin Lotte Kopecky (Lotto Soudal Ladies) durch. Die Österreicherin Kathrin Schweinberger (Health Me - Cycleive Team) wurde Elfte.

Endergebnis:
1. Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg)
2. Lisa Klein (Canyon SRAM)
3. Lotte Kopecky (Lotto Soudal Ladies)
4. Amy Pieters (Boels - Dolmans)
5. Teniel Campbell (WCC Team)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Amstel Gold Race (1.UWT, NED)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • 12° Tr. Città di S. (1.2U, ITA)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)