GP Denain

Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. März

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. März"
Am Sonntag wird der Nachfolger von Kenny Dehaes gesucht. | Foto: Cor Vos

24.03.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

GP Denain (1.HC), 200km
Früher als Dienstag nach Paris-Roubaix ausgetragen, hat das französische Eintagesrennen seit 2018 einen neuen Termin im Kalender und dient als Warm-Up für die anstehenden Kopfsteinpflasterrennen. Bei der ebenfalls neuen Streckenführung führen insgesamt 20 Kilometer über Pavé, wodurch nicht nur die Sprinter Chancen haben, auch wenn im Vorjahr Kenny Dehaes (Wallonie-Bruxelles) gewann. Die Entscheidung wird auf den letzten 25 Kilometern fallen, wenn drei Pavé-Sektoren mit insgesamt 4,5 Kilometern Länge zu Attacken einladen.

Zu den Favoriten zählen Yoann Offredo (Wanty - Gobert), Amaury Capiot (Sport Vlaanderen), Lars Boom (Roompot - Charles), Damien Gaudin (Direct Energie), Stijn Devolder (Corenden - Circus), Ramon Sinkeldam (Groupama - FDJ), Alex Kirsch (Trek- Segafredo) und Stijn Vandenbergh (AG2R).

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.1, CRO)