Sarthe: Gougeard gewinnt Königsetappe

Kröger feiert Solo-Sieg vor Kasper in der Niederlande

11.04.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Healthy Ageing Tour (2.1), 2. Etappe
Deutscher Doppelsieg bei der Healthy Ageing Tour in der Niederlande: Mieke Kröger (Virtu Cycling) hat in Surhuisterveen die 134 Kilometer lange 2. Etappe der fünftägigen Rundfahrt als Solistin vor Romy Kasper (Nationalteam Deutschland) gewonnen, die sie erst 2,5 Kilometer vor dem Ziel abgeschüttelt hatte. Tagesdritte wurde im Sprint des Verfolgerfeldes 15 Sekunden hinter Kröger die Belgierin Jolien D'Hoore (Boels - Dolmans) vor der Niederländerin Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) sowie einer weiteren Deutschen, Lisa Klein (Canyon - SRAM).

Kröger und Kasper hatten sich knapp 90 Kilometer vor dem Ziel gemeinsam mit Nicole Steigenga (Nationalteam Niederlande) vom schon da dezimierten Hauptfeld abgesetzt. Zwölf Kilometer vor Schluss ließen sie die Niederländerin stehen, als das Hauptfeld bereits auf 20 Sekunden an sie herangerückt war. Im Finale aber verloren die beiden Deutschen kaum mehr an Boden, so dass Kröger mit ihrer letzten Attacke 2,5 Kilometer vor dem Ziel direkt nach dem Sieg griff.

In der Gesamtwertung behauptete Lotta Lepistö (Trek - Segafredo) ihre Spitzenposition nach dem Auftaktsieg mit weiterhin einer Sekunde Vorsprung auf Klein und vier Sekunden vor D'Hoore.

Tageswertung:
1. Mieke Kröger (Virtu Cycling) 3:23:10 Stunden
2. Romy Kasper (Nationalteam Deutschland) + 0:13 Minuten
3. Jolien D'Hoore (Boels - Dolmans)+ 0:15
4. Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) + 0:15
5. Lisa Klein (Canyon - SRAM) + 0:15

Gesamtwertung:
1. Lotta Lepistö (Trek - Segafredo) 6:04:49 Stunden
2. Lisa Klein (Canyon - SRAM) + 0:01 Minuten
3. Jolien D'Hoore (Boels - Dolmans) + 0:04
4. Christine Majerus (Boels - Dolmans) + 0:08
5. Kirsten Wild (WNT - Rotor) + 0:10

_________________________________________________________________

Sarthe-Rundfahrt (2.1), 3. Etappe
Alexis Gougeard (AG2R) hat die Königsetappe der viertägigen Rundfahrt gewonnen und mit seinem ersten Saisonerfolg auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Franzose hatte sich auf dem 184 Kilometer langen Teilstück, das von Abbaye Royale de l`Epau nach Pre-en-Pail Saint Samson führte, auf dem anspruchsvollen Schlussrundkurs inklusve des Mont des Avaloirs von der Konkurrenz gelöst und als Solist gesiegt.

Sein Landsmann Quentin Pacher (Vital Concept) und der Niederländer Oscar Riesebeek (Roompot-Charles) komplettierten auf den Plätzen zwei und drei das Tagespodium. Der Schweizer Patrick Müller (Vital Concept) fuhr als Neunter über den Zielstrich und verbesserte sich in der Gesamtwertung auf Rang sechs.

Tageswertung:
1. Alexis Gougeard (AG2R) 4:51:02 Stunden
2. Quentin Pacher (Vital Concept) + 0:18
3. Oscar Riesebeek (Roompot - Charles) s.t.
4. Dimitri Peyskens (Wallonie - Bruxelles)
5. Quentin Jauregui (AG2R)
...
9. Patrick Müller (Vital Concept) + 0:18

Gesamtwertung:
1. Alexis Gougeard (AG2R)13:15:08 Stunden
2. Quentin Pacher (Vital Concept) + 0:22 Minuten
3. Clément Carisey (Israel Cycling Academy) + 0:25
...
6. Patrick Müller (Vital Concept) + 0:29

________________________________________________________________

Tour de Langkawi (2.HC), 6. Etappe
Einen Tag nach seinem ersten hat Matteo Pelucchi (Androni Giocattoli - Sidermec) in Malaysia seinen zweiten Saisonsieg folgen lassen. Der Italiener entschied die 6. Etappe der Tour de Langkawi nach 130 Kilometern zwischen Bagan und Alor Setar im Massensprint vor dem Algerier Youcef Reguigui (Terengganu Cycling Team) und dessem malaysischen Teamkollegen Mohd Hariff Saleh für sich.

Der Australier Benjamin Dyball (Sapura Cycling) erreichte das Ziel im Hauptfeld und verteidigte so seine Gesamtführung mit unverändert 27 Sekunden Vorsprung vor dem Kolumbianer Hernan Aguirre (Interpro Cycling Academy).

Tageswertung:
1. Matteo Pelucchi (Androni Giocattoli - Sidermec) 2:47:19 Stunden
2. Youcef Reguigui (Terengganu Cycling Team) s.t.
3. Mohd Hariff Saleh (Terengganu Cycling Team)
4. Craig Wiggins (St George Continental)
5. Travis McCabe (Floyd's Pro Cycling)

Gesamtwertung:
1. Benjamin Dyball (Sapura Cycling) 24:40:12 Stunden
2. Hernan Aguirre (Interpro Cycling Academy) + 0:27 Minuten
3. Keegan Swirbul (Floyd's Pro Cycling) + 0:50

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Amstel Gold Race (1.UWT, NED)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • 12° Tr. Città di S. (1.2U, ITA)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)