Ewan sprintet aus Ackermanns Windschatten zum Sieg

Highlight-Video der 11. Giro-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 11. Giro-Etappe"
Caleb Ewan (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos PRÜFEN

22.05.2019  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat in Novi Ligure die völlig flache 11. Etappe des Giro d'Italia gewonnen und damit seinen zweiten Tagessieg bei dieser Italien-Rundfahrt eingefahren. Der Australier setzte sich nach 221 Kilometern im erwarteten Massensprint vor dem Franzosen Arnaud Demare (Groupama - FDJ) sowie Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) durch. Vierter wurde der Italienische Meister Elia Viviani (Deceuninck - Quick-Step).

Die Highlights der 11. Giro-Etappe sehen Sie hier im Eurosport-Video:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)