Bilbao siegt anstelle von Kapitän Lopez

Highlight-Video der 20. Giro-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 20. Giro-Etappe"
Pello Bilbao (Movistar) hat die 20. Giro-Etappe gewonnen. | Foto: Cor Vos

01.06.2019  |  (rsn) - Auf der 20. Etappe des 102. Giro d'Italia, die nach 194 Kilometern mit einer Bergankunft am Monte Avena endete, hat Pello Bilbao (Astana) seinen zweiten Tagessieg im Verlauf der diesjährigen Italien-Rundfahrt gefeiert. Damit sorgte der Spanier dafür, dass man bei Astana trotz eines Eklats um Kapitän Miguel Angel Lopez jubeln konnte. Der Kolumbianer war nämlich zu Beginn der Schlusssteigung von einem Fan zu Boden gerissen worden.

In der Gesamtwertung schob sich Mikel Landa (Movistar) an Primoz Roglic (Jumbo - Visma) vorbei auf Rang drei, während sein Teamkollege Richard Carapaz souverän vor Vincenzo Nibali (Bahrain - Merida) das Rosa Trikot verteidigte.

Sehen Sie hier die Highlights der 20. Etappe im Eurosport-Video:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)