Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

“Jetzt ein paar Bierchen“

Von Paul Martens

Foto zu dem Text "“Jetzt ein paar Bierchen“"
Paul Martens und Primoz Roglic (Jumbo - Visma) | Foto: Reinhard Eisenbauer

02.06.2019  |  (rsn) - Es war das Grande Finale in der Arena di Verona, doch anstatt Opernaufführungen erlebte die Stadt in Venetien das Zeitfahrfinale des 102. Giro d'Italia. Nach einem absoluten Herzschlagfinale schaffte es Primoz Roglic dann doch noch in die Top drei. Mission accomplished für Jumbo - Visma, berichtet Paul Martens. Der Deutsche begleitete seinen Kapitän über die drei wochen bei der Italien-Rundfahrt - doch hören sie am besten selbst:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine