Belgier vor Rückkehr zum Sergeant-Team

Lotto Soudal lockt Gilbert mit Dreijahresvertrag

07.07.2019  |  (rsn) - Mit 37 Jahren befindet sich Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step) im Herbst seiner Karriere. Ans Aufhören denkt der Belgier allerdings noch lange nicht. Stattdessen steht nochmals ein Teamwechsel bevor.

Wie die Zeitung Het Laatste Nieuws meldet, soll Gilbert kurz vor einem Engagement bei Lotto Soudal stehen. Die belgische WorldTour-Mannschaft habe dem Routinier gleich einen Dreijahresvertrag angeboten, die Laufzeit wäre somit noch um eine Saison länger als von Gilbert erhofft. Bereits von 2009 bis 2011 stand der Klassikerspezialist bei der Mannschaft von Marc Sergeant unter Vertrag und gewann dort in seinem letzten Jahr das Ardennen-Triple und auch noch den Brabantse Pijl.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine