Tour of Qinghai Lake

Aguirre mit Ausreißercoup, Chalapud neuer Spitzenreiter

17.07.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Tour of Qinghai Lake (2.HC), 4. Etappe

Hernan Aguirre (Interpro) hat den vierten Abschnitt der chinesischen Rundfahrt für sich entschieden. Der Kolumbianer setzte sich nach 100 Kilometern von Guide nach Longyangxia im Sprintduell vor seinem Landsmann Robinson Chalapud (Medellin) durch. Dritter wurde der Australier Benjamin Dyball (Team Sapura / +0:16) vor dem für das deutsche Team Bike Aid fahrenden Eritreer Mekseb Debesay (Bike Aid / +0:26).

Einen weiteren Wechsel gab es an der Spitze der Gesamtwertung, wo Chalapud auf Rang eins vorrückte und dabei seinen Teamkollegen Oscar Sevilla an der Spitze ablöste. Die kolumbianische Mannschaft hatte am ersten Tag das Teamzeitfahren gewonnen und seitdem das Führunsgtrikot behauptet.

Tagesergebnis:
1. Hernan Aguirre (Interpro)
2. Robinson Chalapud (Medellin) s.t.
3. Benjamin Dyball (Team Sapura) +0:16
4. Mekseb Debesay (Bike Aid) +0:26
5. Yonathan Monsalve (Tianyoude Hotel Cycling Team) +0:27

Gesamtwertung:
1. Robinson Chalapud (Medellin)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)