Ergebnis 15. Etappe - Frage 16. Etappe

Tour-Tippspiel: Wer fährt als erster auf die Pont du Gard?

Foto zu dem Text "Tour-Tippspiel: Wer fährt als erster auf die Pont du Gard?"
Das Peloton wird morgen auf der 177-km-Runde um Nimes zum ersten Mal in der Tour-Geschichte die 2000 Jahre alte Pont du Gard überqueren. | Foto: pontdugard.fr

22.07.2019  |  (rsn) - Auch wenn Julian Alaphilippe gestern auf der letzten Pyrenäen-Etappe am Schluß sichtlich angeschlagen war, und einige Sekunden einbüßte - übrigens zum ersten Mal bei dieser Tour - konnte er mit seinem 11. Platz in Foix Prat das Gelbe Trikot verteidigen.

Auf diesen Rang Alaphilippes in der Tageswertung hatten nur sieben Einsender getippt; die Radhose von RH 77 wird heute verlost, und Mitte der Woche verschickt.

Und hier die Frage zur 16. Etappe:
Das Peloton wird morgen auf der 177-km-Runde um Nimes zum ersten Mal in der Tour-Geschichte die 2000 Jahre alte Pont du Gard überqueren. Das Uno-Weltkultur-Erbe mit den 52 markanten Bögen steht ca 23 km nach dem scharfen Start im Roadbook. Welcher Fahrer wird als Erster auf die Pont du Gard fahren?

Mailen Sie Ihren Tipp an gewinnspiel@radsport-news.com
Einsendeschluss ist morgen, Dienstag um 13 Uhr.
Der Tagespreis: eine Rennkappe und ein Mini-Tool von 8bar im "Hillinger"-Design. 

Wichtig: Schicken Sie Ihre Tipps immer unter derselben Email-Adresse ab. Anderenfalls können wir Ihre Gesamtpunktzahl nicht korrekt ermitteln. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Zur Erinnerung:
Am Vorabend jeder Etappe stellen wir Ihnen eine Frage zum nächsten Tag. Unter den richtigen Tipps verlosen wir jeweils einen Tagespreis. Für jeden richtigen Tagestipp sammeln Sie dann einen Punkt auf Ihrem Konto.

Nach der 21. Etappe am 28. Juli wird abgerechnet: Wer die meisten Punkte hat, gewinnt eine viertägige Rennrad-Reise für zwei Personen mit Halbpension ins unter Rennradlern beliebte Vier-Sterne-Hotel "Mohrenwirt" in Fuschl am See im Salzkammergut, zur Verfügung gestellt von unserem Kooperationspartner Roadbike Holidays.

Zweiter Hauptpreis sind ein Paar Top-Rennradschuhe "S-Works 7" von Specialized in schwarz (Wert 370 Euro), dritter Preis ist der Aero-Helm "Cadence Plus" von Scott (Wert 250 Euro). Und als Trostpreis gibt's für den/ diejenige/n, der/ die zwar alle Etappen mitgetippt hat, aber keinen einzigen Punkt einsammeln konnte, die neue "Sagan Edition"-Brille von 100 Percent

Vielen Dank fürs Mitmachen - und viel Erfolg für Ihre weiteren Tipps...

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)